Schlafsäcke im Test

Testbericht: Vaude Rotstein 700 Down

Vaude Rotstein 700
Foto: Hersteller
Sie legen großen Wert auf umweltfreundlich zertifizierte Materialien? Dann ist der leistungsstarke und durchdachte Vaude Rotstein 700 Down der richtige Daunenschlafsack.
Zu den getesteten Produkten

outdoor Logo Testurteil

Testurteil sehr gut

Loading  

Nach dem Bluesign-Standard zertifizierte Materialien und Daune aus kontrollierter, artgerechter Tierhaltung – auch beim neuen Vaude Rotstein 700 Down setzt der Hersteller auf eine nachhaltige Produktion. Die Länge des Schlafsacks lässt sich regulieren – was aber eine weniger gute Lösung darstellt als unterschiedliche Größen. Ansonsten bietet der Vaude Rotstein 700 Down eine ordentliche Performance und zeigt keine Schwäche.

Schnitt: Rumpf- und Hüftbereich geräumig, Schultern und Fußteil recht schlank

Schlafkomfort: Umschmiegt den Körper, bequemer Sitz von Kapuze/Wärmekragen. Knielanger Zip schränkt Ventilation etwas ein.

Handhabung/Praxis: Insgesamt sehr einfache Bedienung, muss aber ordentlich gelüftet werden. Klasse: der wasserdichte Packsack.

Technische Daten des Vaude Rotstein 700 Down

Preis: 450 Euro
Gewicht: 1195 Gramm
Packmaß: 6,0 Liter (Gr. M)
Füllung: 700 Gramm Entendaune/700 cuin

Schlafkomfort

Handhabung/Praxis

Wärme/Gewicht

Nässeschutz

Material/Verarbeitung


Fazit:

Sie legen großen Wert auf umweltfreundlich zertifizierte Materialien? Dann ist der leistungsstarke und durchdachte Vaude Rotstein 700 Down der richtige Daunenschlafsack.

Vaude Rotstein 700 Down im Vergleichstest


Vaude Rotstein 700 Down im Vergleich mit anderen Produkten

07.09.2016
Autor: Frank Wacker
© outdoor
Ausgabe /2016