Rucksäcke im Test

Testbericht: Vaude Citus 24 LW

Grammzähler werden beim Wanderrucksack Vaude Citus 24 LW fündig. Er wiegt extrem wenig und ist bequem.
Zu den getesteten Produkten

outdoor Logo Testurteil

Testurteil sehr gut

Loading  

Nur 530 Gramm bringt der Vaude Citus 24 LW auf die Waage. Das Volumen (22 Liter) fällt knapper aus als angegeben, geht für einen Leichtrucksack aber in Ordnung. Auch in Sachen Tragekomfort punktet der Vaude-Wanderrucksack: Die Last lässt sich zwar nicht komplett auf die Hüfte nehmen, liegt dafür jedoch am Rücken an, was den Druck auf die Schultern reduziert. Etwas Punktabzug gibt die zu enge Trinkschlauchöffnung.

Ausstattung/Praxis:
Einkammerpacksack mit top Kompressions-/Befestigungsschnüren. Weit zu öffnende Deckeltasche, Seitenfächer. Zu kleine Trinksystemöffnung, eine Regenhülle und Hüftgurttäschchen fehlen.

Technische Daten des Vaude Citus 24 LW

Preis: 100 Euro
Gewicht: 530 g
Packvolumen: 22 Liter, 3 davon im Deckel
Sonstiges : Als Regenhüllenersatz sind ultraleichte, wasserdichte Packsäcke fürs Deckel- und Hauptfach ideal.

Trageverhalten

Komfort

Lastübertragung

Flexibilität

Kontrolle

Belüftung

Ausstattung/Praxis

Volumen/Gewicht

Qualität


Fazit:

Grammzähler, die mit mini­malem Gepäck losziehen, kommen mit dem schnörkellosen Citus LW von Vaude voll auf ihre Kosten. Er wiegt extrem wenig und ist bequem.

Vaude Citus 24 LW im Vergleichstest


Vaude Citus 24 LW im Vergleich mit anderen Produkten

12.05.2017
Autor: Frank Wacker
© outdoor
Ausgabe /2017