Rucksäcke im Test

Testbericht: Lowe Alpine Airzone Trek+ ND 33:40

Wanderrucksack im Test
Foto: Hersteller
Der Frauen-Rucksack Lowe Alpine Airzone Trek+ ND33 steht seinem Herren-Pendant in nichts nach: ein Top-Rucksack mit vielen Features.
Zu den getesteten Produkten

outdoor Logo Testurteil

Testurteil sehr gut

Loading  

Tragekomfort:
Der Netzrücken-Rucksack Lowe Alpine Airzone Trek+ 35:45 liegt nicht ganz so harmonisch an, trägt sich aber insgesamt bequem, flexibel und auch bei hoher Zuladung kontrolliert.

Praxis/Handhabung:
Der Rucksack mit den meisten Features im Test 2016 erfüllt jeden Fach-, Taschen- und Befestigungswunsch. Auch das Handling des Tourenrucksacks ist perfekt (gilt auch für den Damenrucksack Lowe Alpine Airzone Trek+ ND33:40).

Technische Daten des Lowe Alpine Airzone Trek+35/ND33

Typ: Wanderrucksäcke
Preis: 130 Euro
Packvolumen: 40+3/35+3 Liter (Hauptfach und Deckel)
Gewicht: 1780/1640 g

Einsatzbereich

Tragekomfort

Praxis/Handhabung

Ventilation

Volumen/Gewicht


Fazit:

Der größte und schwerste Wanderrucksack im Test 2016 glänzt vor allem auf Wochenend- und mehrtägigen Hüttentouren in den Bergen.

Lowe Alpine Airzone Trek+ ND 33:40 im Vergleichstest


Lowe Alpine Airzone Trek+ ND 33:40 im Vergleich mit anderen Produkten

10.04.2016
Autor: Test-Redaktion
© outdoor
Ausgabe /2016