Rucksäcke im Test

Testbericht: Jack Wolfskin Highland Trail 36

Wanderrucksack im outdoor-Test: Jack Wolfskin Highland Trail 36
Foto: Hersteller
Wen der kräftige Hüftgurt nicht stört, erhält mit dem Jack Wolfskin Highland Trail 36 einen großen Schwertransporter für Wochenend- und Hüttentouren.

outdoor Logo Testurteil

Testurteil gut

Tragekomfort: Der Wanderrucksack Jack Wolfskin Highland Trail 36 lässt sich top anpassen und punktet mit hoher Kontrolle. Der feste, hohe Hüftgurt des Jack Wolfskin Highland Trail 36 kann aber stören. Trägt bis zu 15 Kilo!

Praxis/Ausstattung: Der Wanderrucksack Jack Wolfskin Highland Trail 36 bietet vielseitige Beladungsoptionen und eine reichhaltige Ausstattung. Für Detailverliebte ein Fest!

Technische Daten des Jack Wolfskin Highland Trail 36

Preis: 130 Euro
Volumen: 34 l
Gewicht: 1500 g
Rückensystem: Kontaktrücken mit Ventilationskanal, stabiler Hüftgurt
Sonstiges : Wanderrucksack Jack Wolfskin Highland Trail 36 auch mit 50 Liter Volumen (Damen: 46 Liter) erhältlich. (je 2 Liter Volumen in Deckel- und Fronttasche)

Tragekomfort

Praxis/Ausstattung

Volumen/Gewicht

Mehr zu ...


Fazit:

Wen der kräftige Hüftgurt des Jack Wolfskin Highland Trail 36 nicht stört, erhält hier einen großen Wanderrucksack für Wochenend- und Hüttentouren.

22.04.2013