Rucksäcke im Test

Testbericht: High Peak Spectrum 26

Foto: outdoor Wanderrucksack Test

Fotostrecke

Der High Peak Spectrum 26 ist ein preisgünstiger Rucksack mit vielen Verstaumöglichkeiten, allerdings recht schwer für die Größe.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Testurteil befriedigend

Trageeigenschaften
Liegt weich am Rücken an, überträgt aber kaum Last auf den Hüftgurt und drückt dadurch auf die Schultern und den Nackenbereich.

Praxis/Ausstattung
Bogenförmige, große Öffnung, aufgesetzte Fronttasche und Netzseitenfächer. Manko: wenig Kompressionsmöglichkeiten. Zipper etwas hakelig.

Technische Daten des Test: High Peak Spectrum 26

Preis: 50,- Euro
Volumen: 22 l, davon 2 l im Deckelfach
Gewicht: 1060 g
Rückensystem: Abstandsnetz, kurze Hüftflügel.
Sonstiges : Passt nur Wanderern mit sehr kurzem Rücken gut.

Trageeigenschaften

Praxis/Ausstattung

Volumen/Gewicht

Fazit

Äußerst preisgünstiger, kleiner Rucksack mit vielen Verstaumöglichkeiten. Für den Alltag oder kurze Einkaufs­touren keine schlechte Wahl. Recht schwer für die Größe.

16.04.2011
Autor: Boris Gnielka
© outdoor
Ausgabe /2011