Rucksäcke im Test

Testbericht: Black Diamond Sonar

Wanderrucksack im outdoor-Test: Black Diamond Sonar
Foto: Hersteller
Der Black Diamond Sonar ist ein kleiner Daypack mit extrem hoher Bewegungsfreiheit – perfekt für flotte Gangart, Langlauf- oder Kraxeltouren.

outdoor Logo Testurteil

Testurteil gut

Tragekomfort: Dank beweglicher Schulterträger freies, flexibles Tragegefühl, hohe Lastenkontrolle durch direkten Sitz. Lastgrenze des Black Diamond Sonar-Rucksacks: 8 kg.

Praxis/Ausstattung: Der Wanderrucksack Black Diamond Sonar besitzt die wichtigsten Features. Die Deckeltasche des Rucksacks dürfte aber größer sein, die Trinksystemtasche besser zugänglich.

Technische Daten des Black Diamond Sonar

Preis: 119 Euro
Volumen: 22 l
Gewicht: 940 g
Rückensystem: Kontaktrücken, gepolsterter, weicher Hüftgurt
Sonstiges : Bewegliche, miteinander verbundene Schulterträger. Volumen in der Deckeltasche: 1 Liter.

Tragekomfort

Praxis/Ausstattung

Volumen/Gewicht


Fazit:

Kleiner Daypack mit extrem hoher Bewegungsfreiheit: Der Black Diamond Sonar ist perfekt für flotte Gangart, Langlauf- oder Kraxeltouren.

22.04.2013