Radrunde Allgäu

Die Etappen der Radrunde Allgäu

Radgenuss Gimpel Tannheimer Berge
Foto: Christoph Jorda
Auf ihren 450 Kilometern führt die Radrunde Allgäu durch acht Erlebniswelten. Starten kann man überall am Weg, wer mag, bezieht auch noch den Iller- und/oder den Allgäu Radweg mit ein. Übersichtskarte und weitere Infos zur Region hier.

Lesen Sie in diesem Artikel:


 

Radrunde Allgäu Karte
Foto: outdoor

1 Glückswege
Von Pforzen über Ottobeuren (ottobeuren.de) mit seiner Basilika zum »Kneipp-Ort« Bad Wörishofen (badwoerishofen.de) und weiter nach
Altensteig. Via Moosbach und Herbishofen zum historischen Stadtkern von Bad Grönenbach, Tourismus Bad Grönenbach (bad-groenenbach.de) und nach Illerbeuren.
73 km, 557Hm / 600 Hm.

2 Heimatstätten I
Diese kurze Etappe führt von Illerbeuren über Lautrach und Leutkirch nach Reichenhofen.
20 km, 237 Hm / 206 Hm.

3 Naturschatzkammern
Auf dieser Etappe liegt das Wurzacher Ried, ein großes Hochmoorgebiet. Über Reichenhofen, Bad Wurzach und das barocke Kißlegg nach Wolfegg und Waldburg.
48 km, 338 Hm / 312 Hm.

4 Heimatstätten II
Gotik, Renaissance, Barock – auf dieser Etappe begegnet man ihnen. Mit Fernsicht auf die Alpen geht es über Waldburg und Amtzell nach Wangen, Argenbühl und Isny durch die Ferienregion Allgäu Bodensee (ferienregion-allgaeu.de).
42 km, 689 Hm / 652 Hm.

5 Wasserreiche
Schluchten, Tobel und Wasserfälle bietet diese Etappe. Am Röthenbach
entlang und durch die Tourismusregion Westallgäu (westallgaeu.de) nach Lindenberg. Via Scheidegg und Weiler nach Hopfen.
38 km, 644 Hm / 605 Hm

6 Alpgärten
Die Nagelfluhkette und grüne Alpwiesen liegen am Weg. Von Hopfen führt die Route ins Kräuterdorf Stiefenhofen und Oberstaufen (oberstaufen.de) durch das Gebiet Alpsee-Grünten (alpsee-gruenten.de) zum Großen Alpsee. Über die Orte Immenstadt, Blaichach und über die schönen Hörnerdörfer (hoernerdoerfer.de) nach Fischen.
51 km, 683 Hm / 762 Hm.

7 Gipfelwelten I
Der Blick auf den Allgäuer Hauptkamm ist so schön, dass man sich einen Erholungstag gönnen und kürzer treten sollte: von Fischen über Sonthofen (hier können sich im Wonnemar-Bad müde Radlerbeine erholen) nach Burgberg.
11 km, 43 Hm / 51 Hm

8 Panoramalogen
Traumblicke und knackige Anstiege: über Rettenberg und Oy (bei klarem Wetter Zugspitzsicht) zum Grüntensee und nach Wertach.
33 km, 543 Hm / 393 Hm.

9 Gipfelwelten II
Es geht nach Tirol. Über Unterjoch und Schattwald leitet der Weg ins Tannheimer Tal (tannheimertal.at), dann nach Pfronten (pfronten.de).
33 km, 463 Hm / 499 Hm.

10 Schlosspark
Wer bei Füssen (fuessen.de) die Königsschlösser besichtigen oder einen Abstecher nach Nesselwang (nesselwang.de) einlegen will, verteilt diese Etappe auf zwei Tage. Von Füssen über Forggensee, Roßhaupten (suedliches-allgaeu.de) und Marktoberdorf (marktoberdorf.de) nach Kaufbeuren (kaufbeurentourismus.de) und nach Pforzen.
74 km, 521 Hm / 736 Hm.

11 Der Allgäu-Radweg
Der Allgäu-Radweg schneidet die Radrunde Allgäu im Osten in Marktoberdorf und im Westen in Isny. Er bildet die Querachse, mit der Römerstadt Kempten (kempten.de) als Dreh- und Angelpunkt.

12 Illerradweg
Er schneidet die Allgäu-Radrunde in Nord-Süd-Richtung: in Illerbeuren und Fischen (Distanz: 74 km).

Anreise

Gute Zugverbindungen gibt es ab München mit dem Allgäu Express (bahn.de, alex.info). Mit dem Auto nimmt man die Autobahn A7 (Ulm–Füssen) oder die A96 (Memmingen–München) ins Allgäu.

Transport

Wer nur Teile des Weges fahren möchte, kann eine Reihe von Abschnitten mit Bahn oder Bus zurücklegen. Über 50 Bahnhöfe liegen an der Route. Mehr: www.bahnland-bayern.de

Verleih

60 Leihräder hält in Bad Wörishofen Radsport Trübenbacher bereit. Wer sich gleich ein neues Bike zulegen will, findet hier oder in der »Fahrbar« in Kaufbeuren eine große Auswahl, fahrbar-bikes.de. Bei müden Beinen einfach auf ein E-Bike umsteigen – der Anbieter movelo verfügt über ein flächendeckendes Netz an E-Bike-Stationen. Mehr: allgaeu.de/ebike

Karten und Infos

Ausführliches Informations- und Kartenmaterial (u. a. zu Gastgebern, Streckenverlauf, Verleihstationen) zum Download oder Bestellen unter radrunde-allgaeu.de

Betten für Biker

radrunde-allgaeu.de listet auch fahrradfreundliche Gasthöfen, Pensionen und Hotels. Außerdem gibt es viele Campingplätze, die meisten sind auf Radler eingestellt. allgaeu.de/unterkuenfte-1 gibt die Übersicht. Immer Sommer lieber reservieren.

Weitere Infos:

Allgäu GmbH
Allgäuer Straße 1, 87435 Kempten
Tel. 0831/57537-34
www.allgaeu.de/rad

Downloads:


Inhaltsverzeichnis

12.04.2015
Autor: Nina Hölmer
© outdoor
Ausgabe /2015, 2015