Wild Wonders of Europe: Fotoausstellung in Berlin

Das Bundesumweltministerium präsentiert vom 22. Mai bis zum 27. Juli 2012 die Outdoor-Ausstellung "Wild Wonders of Europe" auf dem Washingtonplatz vor dem Berliner Hauptbahnhof.

Das Team von "Wild Wonders of Europe" schickte 69 der besten Natur- und Tierfotografen Europas auf Reisen: 135 Fotomissionen in alle 48 Länder Europas enthüllen die Naturwunder unseres Kontinents. Nach Stationen in Den Haag, Prag und Kopenhagen feiert "Wild Wonders of Europe" nun in Berlin seine Deutschland-Premiere.

Ziel der Ausstellung sei es, "die Besucher für den Wert und das empfindliche Gleichgewicht der Natur zu sensibilisieren". Neben informativen Bildlegenden sowie ergänzenden Materialien zum Thema Biologische Vielfalt, stehen Mitarbeiter des Bundesumweltministeriums in einem Informations-Pavillon für Fragen zur Verfügung. Die Ausstellung zeigt 100 Fotos der europäischen Natur und ist 24 Stunden geöffnet. Der Eintritt ist frei. Weitere Infos: www.wild-wonders.com und auf www.bmu.de/wild-wonders/ausstellung.php

Wild Wonders of Europe-DVD seit 11. Mai im Handel

Die besten Bilder und bisher unveröffentlichte Aufnahmen der renommiertesten Fotografen Europas sind auch auf der gleichnamigen DVD zu sehen. Die Wild Wonders of Europe-DVD ist seit 11. Mai 2012 erhältlich und kostet 12,99 Euro, der Bildband 39,95 Euro.

21.05.2012
© outdoor