Wandern und Pilgern in Norwegen: Der Olavsweg

Foto: C.H./visitnorway.com Wandern in Norwegen
Durch das Land von Samen und Rentieren, über das Fjell und an Flussufern entlang: Der 570 Kilometer lange St. Olavsweg verläuft von der Ostküste Schwedens bis ins norwegische Trondheim.

Der skandinavische Weitwanderweg folgt der Route, die der aus dem Exil zurückgekehrte König Olav II. und sein Heer im Jahr 1030 einschlugen, um Norwegen zum Christentum zu bekehren. Nachdem der alte Pilgerweg für viele Jahrhunderte in Vergessenheit geraten war, wurde er Anfang September 2013 offiziell wiedereröffnet.

Der "St Olavsleden" ist in fünf je gut 100 Kilometer lange Etappen aufgeteilt, die jeweils in Selånger, Borgsjö, Östersund, Åre und Stiklestad beginnen; Ziel des Weges ist Trondheim.

Weitere Infos zum Weg auf www.stolavsleden.com

22.10.2012
© outdoor
Ausgabe 09/2013