1. Wanderfestival im Berchtesgadener Land

Das Berchtesgadener Land auf vielen Wegen entdecken konnten Bergfreunde beim 1. Wanderfestival in der Region. Auch eine 24-Stunden-Wanderung stand auf dem Programm.

Fotostrecke: Berchtesgadener Land - Impressionen

11 Bilder
Foto: Berchtesgadener Land Tourismus
Foto: Berchtesgadener Land Tourismus
Foto: Berchtesgadener Land Tourismus

Vom 9. Bis 11. September fand im Berchtesgadener Land zum ersten Mal das Wanderfestival statt. Eine der Hauptattraktionen war die 24-Stunden-Wanderung rund um den imposanten Watzmann Gipfel. Die anspruchsvolle Tour führte über 55 Kilometer einen ganzen Tag und die Nacht durch das Berchtesgardener Land. Unterwegs waren bis zu 2600 Höhenmeter zu überwinden.

Klettersteige ebenfalls im Angebot

Für weniger Konditionsstarke gab es beim 1. Berchtesgadener Wanderfestival die Auswahl aus 19 geführten Touren mit unterschiedlichsten Fitnessleveln und Höhepunkten. Unter anderem auch eine leichte Variante der 24-Stunden-Wanderung, bei der man knapp 65 Kilometer im flacheren Gelände zurücklegt. Klettersteige befinden sich ebenso im Angebot wie Wanderungen für die ganze Familie. Die verschiedenen Touren führen teilweise durch den Nationalpark Berchtesgadener Land und vorbei am Königssee und dem beeindruckenden Bergmassiv des Watzmanns.

Insgesamt feierte das 1. Wander-Festival im Berchtesgadener Land Eine gelungene Premiere. Über 250 Wanderer folgten dem Ruf der Berge, wanderten und kletterten durch König Watzmanns Reich. Bei der 24-Stunden-Wanderung durchquerten unermüdliche Wanderer das Berchtesgadener Land, um nach einem langen Marsch ihr Ziel in Berchtesgaden zu erreichen. Als eindrucksvoll und atemberaubend empfanden die Teilnehmer auch den Gottesdienst, den sie zu Sonnenaufgang am Hirschkaser feierten, aber auch die Kulinarische Tour am Königsee traf den Geschmack der Berg-Freunde. So wurden an verschiedenen Punkten rund um das berühmte Gewässer abenteuerliche Streifzüge in die Natur und ein auf Etappen verteiltes Gourmetmenü miteinander verbunden.

„Unser Ziel ist es, dem Gast und auch Einheimischen Erlebnisse zu schenken, die so oder in ähnlicher Form selbst nicht realisierbar sind“, so Stephan Köhl, der Geschäftsführer der Berchtesgadener Land Tourismus GmbH. Mit dem 1. Berchtesgadener Land Wander-Festival ist ihm dies geglückt. Als Titelsponsor und Ideengeber sieht sich Köhl darin bestätigt, das 1. Berchtesgadener Land Wander-Festival im kommenden Jahr zu wiederholen.

Weitere Infos unter: www.berchtesgadener-land.com




12.09.2011
© outdoor