TransKitzAlp: Bike-Trail über die Kitzbüheler Alpen

Foto: GHOST-Bikes GmbH Biker am Kreuzjöchlsee
187 Kilometer und 8600 Höhenmeter gilt es beim Bike-Trail TransKitzAlp über die Kitzbüheler Alpen in Österreich zu bewältigen.

Über Graspfade und vorbei an Almhütten geht es auf dem TransKitzAlp in vier Etappen von Mariastein nach Fieberbrunn. Wie viele Kehren und Kurven der Trail dabei nimmt, zeigt ein einfacher Vergleich: Mit dem Auto beträgt die Strecke zwischen Start- und Zielort nur 53 Kilometer, auf dem Bike stolze 187. Die erste Etappe fällt mit 34 Kilometern und 1500 Höhenmetern am einfachsten aus, danach überschreitet jede Etappe die 2000-Höhenmetermarke. Dafür locken spektakuläre Weitblick-Highlights ins Inntal und auf die Gipfel des Wilden Kaisers.

Zahlreiche historische und kulturelle Sehenswürdigkeiten, wie der 300 Jahre alte Bauernhof, altehrwürdige Kirchen oder aber lokale Größen wie der Huberbräu Bierturm in St.Johann, machen den TransKitzAlp-Trail zu einem Rad-Erlebnis voller Abwechslung.

Foto: Mirja Geh / Eye 5 TransKitzAlp

Auch Naturfans kommen bei Anblicken wie dem smaragdgrünen Pillersee auf dem TransKitzAlp nicht zu kurz. Wer nur fahren und genießen will, bucht ein "Rundum-sorglos-Paket" inklusive Übernachtungen und Gepäcktransport. Infos dazu gibt es auf der Webseite des TransKitzAlp unter transkitzalp.at.

So finden Sie das richtige Bike:

14.05.2016
Autor: Redaktion
© outdoor
Ausgabe 07/2016