Neue Naturzeltplätze im Schwarzwald

Zelten im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord
Foto: Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord
Zelten und Übernachten mitten in ursprünglicher Schwarzwaldnatur: Das ermöglichen ab Mai 2017 die sechs "Trekking-Camps" im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord und im Nationalpark Schwarzwald.

Die Trekking-Camps liegen zwischen Baden-Baden und Freudenstadt und sind nur zu Fuß erreichbar. Bis zu drei Zelte haben Platz, außerdem gibt es eine Feuerstelle und ein Toilettenhäuschen.

Die Schwarzwald-Camps lassen sich auf einer mehrtägigen Tour miteinander verbinden, zwischen weiter voneinander entfernten Camps kann man Teilstrecken mit öffentlichen Verkehrsmitteln überbrücken. Weder die Wege noch die Camps sind ausgeschildert – wer dort übernachten möchte, bucht vorher über die Online-Plattform
trekking-schwarzwald.de.

Eine Nacht kostet pro Zelt zehn Euro. Die Beschreibung der "letzten Meile", also den Zugang zum Camp, bekommt man per E-Mail.

 

Zelten - Camping Schwarzwald
Foto: Jens Klatt

Auch am Schluchsee gibt es eine schöne Möglichkeit in der Natur des Schwarzwalds zu zelten: wir hatten darüber bereits ausführlich berichtet.

Wer sich dort einbuchen möchte, sollte einen Blick auf die Webseite www.schwarzwaldcamp.com werfen.

Außerdem bieten sich ähnliche Camping-Möglichkeiten auf dem Soonwaldsteig und in der Pfalz

Weitere naturnahe Zeltmöglichkeiten in Deutschland:

Weitere Camping-Tipps:

21.04.2017
Autor: Redaktion
© outdoor