GR 222: Neuer Mallorca Trek

Wandern auf Mallorca
Foto: Daniel Geiger
Auf der Baleareninsel Mallorca sind Teile eines neuen Weitwanderwegs begehbar: Der GR 222, auch als Artà-Lluc-Route bekannt, verbindet den Mittelgebirgszug der Serres de Llevant im Osten der Insel mit der Serra de Tramuntana im Nordwesten.

Im Endeffekt soll der Weg 134 Kilometer mit fünf Etappen und fünf Varianten bieten. Zu den landschaftlichen Höhepunkten des neuen Mallorca-Fernwanderwegs gehören neben den Bergen auch ursprüngliche Küste, Dünen, Macchia-Wald und Terrassenfelder. Weil es mit ein paar Landbesitzern, über deren Eigentum der Weg führen wird, Probleme gibt, zieht sich die Fertigstellung schon seit einigen Jahren hin.

2015 wurden einige weitere Abschnitte der Teilstrecke fertig und begehbar. Damit sind nun etwa 44 Kilometer erschlossen und markiert. Für Wanderer sind momentan folgende Teilabschnitte offen:

  • Etappe 1 zwischen Coll des Racó und Cala Estreta
  • Etappe 2 mit der Strecke zwischen Platja de S’Arenalet d’Albarca und Betlem
  • Etappe 3 zwischen Colònia de Sant Pere und Cases de Son Serra de Marina
  • Etappe 5 zwischen Caimari und dem Kloster Lluc sowie die Variante zwischen Son Serra de Marina und Can Picafort (siehe Karte):

 

Wanderweg GR 222 - Karte
Foto: www.conselldemallorca.net

Auf Mallorca gibt es bereits den Weitwanderweg GR 221 - die so genannte "Route der Trockensteinmauern". Sie verbindet die beiden mallorquinischen Orte Port d’Andratx und Pollença längs des Gebirgszuges der Serra de Tramuntana.

Fotostrecke: Wanderparadies Mallorca: die schönsten Bilder

12 Bilder
Foto: Daniel Geiger
Mallorca Santuari de Lluc Foto: Daniel Geiger
Mallorca Santuari de Lluc Umgebung Foto: Daniel Geiger
03.12.2015
Autor: Redaktion
© outdoor