Fehlerteufel: Die Heimgartenhütte im Tourenspezial Herbst 2014

Heimgartenhütte, Bayerische Voralpen
Foto: Heimgartenhütte
Anders als im Tourenspezial Herbst 2014 auf Seite 74 geschrieben, ist die Heimgartenhütte in den bayerischen Voralpen keine DAV-, sondern eine Privathütte – und bietet keine Übernachtungsmöglichkeiten.

Im Infokasten zur Story „Heute ein König“ in Tourenspezial Herbst 2014 steht auf Seite 74 geschrieben: „Hier oben beginnt die spektakuläre Gratwanderung hinüber zum Heimgarten (1790 m) mit der Einkehr- und Übernachtungshütte des Deutschen Alpenvereins, die sich kurz unter den Gipfel duckt.“

Ein Satz, zwei Fehler: Erstens kann man in der Heimgartenhütte nicht übernachten. Und zweitens ist sie keine DAV-, sondern eine Privathütte. Unbestritten dagegen ist ihre Toplage, die in bayerischen Voralpen ihresgleichen sucht. Wer nicht wie in Outdoor beschrieben über Herzogstand und den Grat wandern will, kann den Heimgarten mit seiner Gipfelhütte auch von Ohlstadt über die Bärenfleckhütte besteigen (1100 Hm/3 h). Egal, aus welcher Richtung Sie aufsteigen – die Wirtsleute Johanna und Hans Frey freuen sich von Mai bis Oktober auf Sie! Nur absteigen müssen Sie am Abend wieder. Weil: keine Übernachtung auf der Heimgartenhütte! Hüttentelefon: 01 71/9 50 77 87

Fotostrecke: So testet outdoor: Bergstiefel

40 Bilder
Bergstiefel im outdoor-Test 2014 Foto: Boris Gnielka
Bergstiefel im outdoor-Test 2014 Foto: Boris Gnielka
Bergstiefel im outdoor-Test 2014 Foto: Boris Gnielka
26.09.2014
Autor: Andi Kern
© outdoor
Ausgabe /2014