Deutschland: Prämierte Wanderwege 2015


Zur Fotostrecke (11 Bilder)

Wandern auf dem Pfälzer Waldpfad
Foto: Dominik Ketz/Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH

 

Wandern auf dem Pfälzer Waldpfad
Foto: Dominik Ketz / Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH

 

Wandern auf dem Pfälzer Waldpfad
Foto: Dominik Ketz / Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH

 

Wandern auf dem Pfälzer Waldpfad
Foto: Dominik Ketz / Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH

 

Wandern auf dem Pfälzer Waldpfad
Foto: Dominik Ketz / Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH
Auf der CMT-Messe in Stuttgart wurden insgesamt 35 Wanderwege aus neun Bundesländern als „Qualitätswege Wanderbares Deutschland“ ausgezeichnet, darunter auch der Pfälzer Waldpfad.

Welche Wege noch zu den landschaftlich und kulturell abwechslungsreichsten in Deutschland gehören, lesen Sie hier:

Zertifizierung auch für kurze, thematisch ausgerichtete Wanderwege

Erstmals beurkundete der Deutsche Wanderverband in diesem Jahr auch kurze, thematisch ausgerichtete Wanderwege als "Qualitätswege Wanderbares Deutschland". Bislang war dies nur bei Wegen ab 20 Kilometer möglich. Damit reagiert der Deutsche Wanderverband auf sich wandelnde Bedürfnisse unter Wanderern und dem aus vielen Regionen geäußerten Wunsch nach entsprechenden Zertifizierungen. So registrierte Liane Jordan, DWV-Referentin für „Qualitätswege Wanderbares Deutschland“, eine Vielzahl von Anfragen zu Qualitätsprüfungen kurzer Wege. Jordan: „Ob Nord oder Süd, West oder Ost - in ganz Deutschland stehen viele Interessenten in den Startlöchern.“ Als Beispiele nennt die DWV-Mitarbeiterin den Pfälzer Wald, Thüringen sowie das Sauerland und den Bayerischen Wald.

Neben einigen Muss-Kriterien, die sich an denen für die längeren Qualitätswege orientieren, müssen kurze Wege für eine Auszeichnung in das regionale Wanderwegenetz eingebunden und thematisch ausgerichtet sein. Außer besonders naturnahen Routen, die unter dem Begriff „Naturvergnügen“ zusammengefasst sind, gibt es Touren speziell für Familien mit Kindern. Diese zeichnen sich durch eine besonders kurzweilige Streckenführung mit vielen naturnahen, schmalen und kurvigen Wegen aus. „Kulturrouten“ müssen viele kulturelle Attraktionen unter einem Oberthema verbinden und die Wanderer an den Kulturobjekten entsprechend informieren. Ebenfalls zertifizierbar sind Genuss-Touren, die Kulinarik mit Wandern verbinden. Insbesondere den barrierearmen Kurzwegen wird von vielen Experten angesichts eines wachsenden älteren Bevölkerungsanteils eine Menge Potential bescheinigt.

Wege mit einem Mix aus naturräumlichen und kulturellen Höhepunkten heißen „Traumtouren“. Drei dieser „Traumtouren“ aus der Schwäbischen Alb und dem Schwarzwald bekommen nun während der CMT erstmals die Urkunde „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“.

Weitere Infos unter www.wanderbares-deutschland.de und www.wanderverband.de.

Trekkingstiefel im Test
Foto: Hersteller

Die zehn besten Trekkingstiefel

Stabile Schuhe für Wildnis-Trips und Mehrtagestouren mit viel Gepäck - hier gibt es unsere Test-Bestenliste.

Leichte Wanderschuhe im outdoor-Test
Foto: Benjamin Hahn

Die zehn besten Leichtwanderstiefel

Ideal für Mittelgebirgstouren und Wanderungen auf einfachen Wegen: die Top-Leichtwanderstiefel aus den letzten outdoor-Tests.

Leichte Wanderschuhe im outdoor-Test
Foto: Benjamin Hahn

Wanderschuhe kaufen - Passformcheck

Ob Fersensitz, Knöchelhalt oder Schnürung - nur wenn ein Schuh richtig gut passt, bringt er die volle Leistung. Hier ein paar wichtige Tipps.

Fotostrecke: Wanderrucksäcke bis 40 Liter im Test

14 Bilder
Wanderrucksäcke im outdoor-Test Foto: Hersteller
Wanderrucksäcke im outdoor-Test Foto: Hersteller
Wanderrucksäcke im outdoor-Test Foto: Hersteller
19.01.2015
© outdoor