24-Stunden-Wanderung im Nibelungenland

24 Stunden Wanderung Nibelungenland
Am 23. September startet die erste 24-Stunden-Wanderung im Nibelungenland. Auf einer Strecke von 72 Kilometer können gut trainierte Wanderer unter dem Motto „Auf den Spuren der Drachen“ das Weschnitztal erkunden.

Lesen Sie in diesem Artikel:


Die sehenswerte Landschaft des Odenwaldes entschädigt für die rund 2.500 Höhenmeter, die zu bewältigen sind. Teile der Strecke führen über den Nibelungensteig und entlang zahlreicher Aussichtstürme und Denkmäler. Auf der Strecke ist für ausreichend Verpflegung gesorgt, unter anderem ist die historische Burg Lindenfels Anlaufstelle für die hungrigen Wanderer.

Ein Highlight der Wanderung ist der Halt an der Sommerrodelbahn in Wald-Michelbach - dort gibt es die Gelegenheit zur einer rasanten Fahrt mit dem „Odenwaldbob Nibelungenblitz“.

Die 24-Stunden-Wanderung kann sowohl alleine als auch in einer Zweier-Staffel absolviert werden. Die Teilnehmerzahl ist auf 100 begrenzt, das Mindestalter beträgt 16 Jahre. Das Startgeld liegt bei 69 Euro für Einzelstarter und 99 Euro pro Staffel.

Informationen zur Anmeldung finden Sie unter: www.24h-im-nibelungenland.de

Passend dazu, der outdoor-Buchtipp Der Nibelungensteig - mehr Infos hier:

Impressionen aus Bayern: outdoor bei der 24-h-Wanderung im fränkischen Bad Steben

Fotostrecke: 24 Stunden von Bayern 2011 - Impressionen

7 Bilder
24 Stunden von Bayern Foto: Christoph Jorda
24 Stunden von Bayern Foto: Christoph Jorda
24 Stunden von Bayern Foto: Christoph Jorda

Inhaltsverzeichnis

13.09.2011
© outdoor