Puma: Mega-Deal mit FC Arsenal

Puma geht ab dem 1. Juli 2014 eine Partnerschaft mit dem FC Arsenal rund um Mesut Özil, Lukas Podolski und Co ein. Laut Puma ist es für beide Partner das jeweils größte Fußball-Sponsoring in ihrer Geschichte.

 

Arsenal Puma Bjørn Gulden Ivan Gazidis Arsene Wenger
Foto: Puma Partner ab Juli: Arsenal-Trainer Arsène Wenger, Puma-Chef Bjørn Gulden und Arsenal-Vorstandschef Ivan Gazidis (v.links nach rechts)

Mit dem Vertrag beendet der FC Arsenal die 20-jährige Zusammenarbeit mit Nike und schlägt mit Puma einen neuen Weg ein.

In der Presseerklärung von Puma heißt es, dass ein Sponsoring dieser Größenordnung sowohl in der Historie von PUMA als auch für Arsenal London bislang einmalig ist. Details über die Summe wurden nicht bekannt.

Es soll sich jedoch um bis zu 200 Millionen Euro handeln, verteilt auf fünf Jahre Laufzeit. Der Vertrag soll zudem eine Option zur Verlängerung beinhalten.

Puma ist damit ab Juli 2014 für Spiel- und Trainingsbekleidung, sowie weltweite Merchandise-Artikel zuständig.

FC Arsenal Trikot jetzt bei Amazon kaufen

Fußball-Produkte von Puma

27.01.2014
Autor: Lukas Stauss
© outdoor