Handschuh-Neuheiten von Zanier für 2017

Foto: Martin Lugger Photography Zanier Handschuhe

Fotostrecke

Unter dem Motto "Austrian Mountain Passion" präsentierte Zanier seine Sommerkollektion 2017. Mit dabei waren spezielle Handschuhe für E-Biker und Gleitschirmflieger. Aber auch Bergwanderer und Klettersteigbegeisterte dürfen sich in der nächsten Saison über warme Hände freuen.

Egal ob auf Hochtour, beim Laufen oder beim Spazierengehen - kalte Hände sind bei allen Outdoor-Aktivitäten unangenehme Begleiter. Das Osttiroler Familienunternehmen Zanier schafft Abhilfe und hat für fast alle Aktivitäten im Freien die passenden Handschuhe im Sortiment. Sie sollen vor Blasen an den Händen schützen, etwa durch Wanderstöcke oder Drahtseile im Fels, und bei einem Wetterumschwung im Gebirge die Hände warm halten.

Bereits auf der OutDoor-Messe 2016 in Friedrichshafen stellte Zanier die neuen Modelle vor: Vom Allrounder über den Klettersteighandschuh bis hin zu einem speziellen Handschuh für E-Biker war alles dabei (siehe Fotostrecke oben).

Loading  

Der Allrounder unter den Zanier-Handschuhen heißt Laserz TW

Der Zanier Laserz TW ist ein Allround-Handschuh, der sowohl die Hände von Wanderern, Hochtourengehern und Klettersteigfans schützen und wärmen soll. Entwickelt wurde er von Zanier in Kooperation mit der Österreichischen Bergrettung. Als Isolierung wurde für den Handschuh die original Tiroler Schafswolle Tirolwool genutzt. Zusammen mit dem 4-Wege-Stretch-Material entsteht ein angenehmes Tragegefühl, wovon wir uns auf der Messe in Friedrichshafen selbst überzeugen konnten.

Die Innenhand des Zanier Laserz TW ist mit Ziegenleder verstärkt, was Bergwanderern und Bergsteigern im Fels und am Stahlseil sicher zu Gute kommt. Außerdem besitzt der Zanier Laserz TW eine Schlaufe zum Zusammenhängen der Handschuhe und Haken zum Befestigen am Karabiner. Der Handschuh ist bereits im Handel und kostet rund 90 Euro.

Für Klettersteiggeher: Zanier Kreuzspitze

Ebenfalls in Kooperation mit der Bergrettung Österreich entstand der Bergsporthandschuh Zanier Kreuzspitze, der auf der Innenseite ebenfalls durch Ziegenleder verstärkt, innen mit Merinowolle gefüttert ist. Die fingerlosen Handschuhe spielen ihre Stärken vor allem am Klettersteig aus und sind zum Preis von knapp 60 Euro (pro Paar) im Fachhandel erhältlich.

Noch mehr Neuheiten für die Wandersaison 2017:

Winterhandschuhe 2016 - Marktüberblick:

26.03.2017
Autor: Saskia Hörmann | Ralf Bücheler
© outdoor