TomTom bringt neue GPS-Uhr "TomTom Adventurer" auf den Markt

TomTom Adventurer - neue GPS Outdoor-Uhr
Foto: TomTom
Bereits auf der IFA 2016 hatte TomTom eine neue Multifunktionsuhr für Outdoor-Aktivitäten angekündigt. Jetzt ist die neue TomTom Adventurer im Handel erhältlich. Preis: 299 Euro.

 

TomTom Adventurer - neue GPS Outdoor-Uhr
Foto: TomTom

Wearables für Outdoorer werden immer beliebter. Mit ihnen kann man navigieren, hat Zugriff auf sein gut verstautes Smartphone und kann viele verschiedene Körper- und Umgebungsdaten abfragen.

TomTom hat mit der "Adventurer" nun auch eine neue GPS Outdoor-Uhr in sein Portfolio aufgenommen. Die TomTom Adventurer verbindet die Vorteile eines Fitness-Armbands mit denen eines GPS-Geräts. Es gibt unterschiedliche Sportmodi, die man vor seiner Tour einstellen kann, damit die Outdoor-Uhr die Bewegungen die gemacht und Strecken, die zurückgelegt werden, richtig eingeordnet werden können. Somit eignet sich die TomTom Adventurer zum Wandern, Trail-Running, Skifahren, Snowboarden, Schwimmen oder einfach im Fitnessstudio. Die TomTom Multisport-Uhr erkennt sogar Skilifte.

 

TomTom Adventurer - neue GPS Outdoor-Uhr
Foto: TomTom Der Navigationsmodus der TomTom Adventurer.

GPS-Funktionen und Navigation

Die TomTom Adventurer verfügt über ein GPS-Modul, mit dessen Hilfe man sich auch in unbekannten Gegenden zurechtfinden kann. Zum einen lassen sich Routen vorher auf die Uhr spielen, sodass die GPS-Uhr TomTom Adventurer auf der Route navigiert. Eine noch interessantere Funktion ist aber das Tracken des eigenen Weges. Wer dann unbekannte Wege einschlägt, kann sich von der TomTom Adventurer-Smartwatch wieder zum Ausgangspunk oder zwischendrin markierte Punkte zurücknavigieren lassen.

Wer beim Sport nicht auf Musik verzichten möchte, kann auch seine Lieblingssongs auf den 3 GB großen internen Speicher der TomTom-GPS-Uhr Adventurer laden. Über kabellose Kopfhörer (nicht im Lieferumfang enthalten, ca. 50 Euro) lässt sich die Musik dann unterwegs anhören.

Die Outdoor-Uhr von TomTom verfügt neben dem GPS-Modul über Barometer, Höhenmesser, Gyroskop, Beschleunigungsmesser, Herzfrequenzmesser und Kompass. Bei der Akkulaufzeit werden bei eingeschaltetem Activity-Tracker bis zu drei Wochen angegeben. Im Wandermodus soll die Uhr mit aktivem GPS-Modul bis zu 24 Stunden durchhalten. Das Display misst 22x25 Millimeter. Das Armband der TomTom Adventurer lässt sich auf Handgelenkgrößen von 130 bis 206 Millimetern einstellen. Außerdem ist die Uhr laut Hersteller bis 40 Meter wasserdicht. TomTom ruft für die Multisport-Uhr Adventurer einen Preis von 299 Euro auf.

Weitere Gadgets für Outdoorer:

Fotostrecke: Outdoor- und Sportuhren

12 Bilder
Outdooruhren und Sportuhren Foto: Studio Nordbahnhof
Outdooruhren und Sportuhren Foto: Studio Nordbahnhof
Outdooruhren und Sportuhren Foto: Studio Nordbahnhof

Fotostrecke: Outdoor-Handys - aktuelle Modelle

24 Bilder
Catphone S60: das neue Outdoor Smartphone vorgestellt. Foto: Cat phones
Foto: Sony
Foto: Samsung

Fotostrecke: Powerbanks für den Outdoor-Einsatz

13 Bilder
Powerbanks für den Outdoor-Einsatz Foto: EasyAcc
Powerbanks für den Outdoor-Einsatz Foto: Varta
Powerbanks für den Outdoor-Einsatz Foto: Sandberg
03.11.2016
Autor: Daniel Endreß
© outdoor