Primus Eta Lite: Der neue Ein-Mann-Kocher im Detail

Foto: Primus Der Gaskocher Primus Eta Lite
Der schwedische Hersteller Primus bringt 2014 den neuen Ein-Mann-Gaskocher Primus Eta Lite auf den Markt. Erste Infos und ein Video zum neuen Primus Eta Lite gibt es hier.

Mit dem neuen Eta Lite bringt Primus einen All-in-one-Gaskocher mit besonders niedriger Bauhöhe (20 Zentimeter von Kartusche bis Topfdeckel) auf den Markt. Aufgrund des niedrigen Schwerpunkts soll der Kocher stabiler stehen und selbst bei Wind funktionieren. Zudem soll der für Solo-Touren konzipierte Primus Eta Lite unkompliziert und einfach in der Handhabung sein.

Der so genannte "Triangle Joint-Bajonettverschluss" verbindet den Topf beim Primus Eta Lite fest mit dem Kocher, womit der Primus Eta Lite auf diese Weise sogar hängend betrieben werden kann. Der Brenner, die 100-g-Gaskartusche und sämtliche Zubehörteile passen in den 0,5 Liter fassenden Topf aus hart exoliertem Aluminium. Für den sicheren Transport im Rucksack wird auch ein Deckel mitgeliefert, der darüber hinaus die Kochzeiten reduziert und als kleines Trinkgefäß genutzt werden kann.

Der Primus Eta Lite-Kocher (mit eingebautem Wärmetauscher und
Piezo Zündung) ist für eine Person konzipiert und nun für rund 130 Euro im Fachhandel/Online erhältlich.

Daten (Herstellerangaben):
Leistung: 1500 W
Gewicht: 355 g
Topfinhalt: 0,5 L
Packmaß: 10 x 15 cm
Preis (UVP): 129,95 Euro/ 139,95 Euro (mit/ohne Kaffeepresse)

Im Video stellen wir den Gaskocher Primus Eta Lite und seine Funktionsweise genauer vor:

Primus Eta Lite - Preview auf der OutDoor-Messe 2013

Video-Ratgeber Kocher

Video: outdoor-Magazin.com