Kameras, Handys, GPS-Geräte: IFA-Neuheiten für Outdoorer

Mehr zu dieser Fotostrecke:   Hart im Nehmen: Robuste Handys für den Outdoor-Einsatz + Apps

Zurück Weiter

 

IFA 2012 - Produktneuheiten
Foto: Hersteller
Eine Sonnenbrille mit integrierter HD-Videokamera? - Ja die gibt es. Hyundai stellt die pfiffige Sonnenbrille mit integrierter HD-Videokamera, TF-Kartenslot für MicroSD Karten bis zu 32 GB, CMOS-Kamera mit 5.0 Megapixeln, Lithium-Ionen-Akku und UV Faktor 400, Klasse 1 auf der IFA 2012 vor.
Technische Daten: 185x60x20 mm, Gewicht ca. 30 g, Bildauflösung: 2560x1920, Videoauflösung: 1280x720
Zubehör: Brillen-Etui, Reinigungstuch, USB-Kabel, Komponenten-Kabel, Bedienungsanleitung.
Zurück Weiter

 

IFA 2012 - Produktneuheiten
Foto: Hersteller
Falk stellte auf der Internationalen Funkausstellung 2012 die neue Generation der LUX-Modelle vor: Neu beim Falk Lux 32 ist die Basiskarte Plus, die erstmals für das Falk Outdoor Navi auf Basis der OpenCycleMap Kartendaten funktioniert. Dies bietet die Möglichkeit, auch außerhalb der vorinstallierten Falk Premium Outdoor-Karte Ziele zu finden und anzusteuern. Außerdem soll es nun möglich sein, für einen aufgespielten GPX-Track eine durchgängige audiovisuelle Zielführung zu erhalten. Heruntergeladene Tracks aus bekannten Internetplattformen wie z.B. GPSies.com bieten eine Vielzahl an Tracks, die mit den Falk Outdoor-Navis nachgefahren oder -gelaufen werden können.
Preise und Verfügbarkeit: Das Falk LUX 22 sowie das Falk LUX 32 sollen zum Jahresende 2012 erhältlich sein. Im Lieferumfang sind der EASY2FIX-Fahrradhalter sowie zwei AA-Batterien bereits enthalten. Die SD-Karte mit der neuen Deutschlandkarte ist im Oktober über den Fachhandel und den Falk Online-Shop zu einem UVP von 189,95 EUR erhältlich und mit allen Falk Outdoor Navigationsgeräten kompatibel.
Zurück Weiter

 

IFA 2012 - Produktneuheiten
Foto: Hersteller
Mit der Solar Power Station können Handys, MP3, Navis etc. über den integrierten Akku netzunabhängig mit Strom versorgt werden. Eine integrierte LED-Lampe mit flexiblem Hals fungiert als praktische Taschen- oder Nachttischlampe. Mit den im Lieferumafang enthaltenen Saugnäpfen kann die Power Station auch an glatten Flächen, wie z.B. Fenster, befestigt werden.
Technische Daten: Ein-/Ausgangsspannung: 5V / 500mA, Akku Kapazität: 1500mA, Solarmodul: 120mA, USB- und Micro-USB Anschluss, Integrierte LED Lampe, Abmessungen: 120x65x13mm, Gewicht: 110 g.
Zurück Weiter

 

IFA 2012 - Produktneuheiten
Foto: Hersteller
Spiegelreflexqualität im kompakten Gehäuse: Wie alle Modelle der NEX-Serie soll die neue Systemkamera von Sony dank des großen Bildsensors ihre Stärken in punkto Bildqualität zeigen. Neu ist hingegen ihre Kommunikationsfähigkeit mit Handy oder Heimnetzwerk. Die neue NEX-5R von Sony ist WiFi fähig und verbindet sich auf Wunsch auch mit dem PlayMemories Service von Sony. Dank kostenfreier Apps lässt sich die Kamera zukünftig nach Belieben konfigurieren. Der Preis für die neue Kamera liegt bei 749 Euro (UVP). Die Sony NEX-5R wird in Schwarz, Silber und Weiß ab Oktober 2012 verfügbar sein.
Zurück Weiter

 

IFA 2012 - Produktneuheiten
Foto: Hersteller
Camcorder für Adrenalin-Süchtige: Die neue HDR-AS15 ist die erste Action-Cam von Sony und wurde ebenfalls auf der IFA 2012 präsentiert. Mit einer Größe von 24,5x47x82 Millimetern ist die Sony HDR-AS15 kaum größer als ein Feuerzeug und mit ihrem Gewicht von 90 Gramm (inklusive Akku) außerordentlich leicht. So soll jeder Sportler schon nach wenigen Sekunden vergessen, dass er eine Videokamera trägt. Wichtiges Detail für Biker ist der integrierte optische SteadyShot Bildstabilisator, der jene Verwacklungen mindert, die bei voller Action nicht zu vermeiden sind. Als Speichermedium können sowohl ein Memory Stick Micro (Mark 2) als auch eine Micro SD/SDHC-Karte (ab Klasse 4) genutzt werden. Fünf Video-Aufnahme-Modi und ein Fotomodus Preis: 299,00 Euro, Verfügbarkeit: ab Oktober 2012.
Zurück Weiter

 

IFA 2012 - Produktneuheiten
Foto: Hersteller
Als idealen Reisebegleiter stellte Rollei auf der IFA 2012 das neue Stativ C5i vor - ein extrem belastbares und dennoch leichtes Multifunktionsstativ mit Monopodfunktion. Der Dreibeiner lässt sich mit wenigen Handgriffen in ein Einbein-Stativ verwandeln und erreicht eine Gesamthöhe von 157 Zentimetern. Das Stativ verfügt über einen Kugelkopf, der dank modernster Materialien und Technologien besonders weiche Bewegungen bietet und mit dem eine Kamera in jede Richtung frei schwenkbar ist. Insbesondere bei Makroaufnahmen soll sich die minimale Arbeitshöhe von 11 Zentimetern als nützlich erweisen. Das edle Design aus Aluminium und der schnelle Öffnungs- und Schließmechanismus (T-Lock System) rundet das Rollei-Angebot ab. Das Rollei Fotopro Stativ C5-i ist ab sofort für 169,95 Euro im Handel erhältlich (UVP).
Zurück Weiter

 

IFA 2012 - Produktneuheiten
Foto: Hersteller
Die Action-Kamera Rollei Bullet HD 4S 1080p macht Videos in Full-HD-Qualität (1920x1080 Pixel) und ermöglicht darüber hinaus auch Zeitlupenaufnahmen mit einer Auflösung von 720p. Die digitale High-Definition Kamera soll bis zu 60 Bilder pro Sekunde liefern, dazu einen störungsfreien Ton und wahlweise ein 16:9 oder 4:3 Bildformat. Die Kamera hat einen 8 Megapixel CMOS-Sensor und 4fach digitalen Zoom. Im Lieferumfang enthalten ist ein Display, eine IR-Fernbedienung und ein Unterwassergehäuse, das bis zu 60 Metern wasserdicht ist. Für jeden Action-Sporteinsatz ist optional Zubehör erhältlich. Die Rollei Bullet HD 4S 1080p ist ab sofort in den Farben Schwarz, Silber oder Weiß für eine unverbindliche Preisempfehlung von 299,95 Euro im Handel erhältlich.
Zurück Weiter

 

IFA 2012 - Produktneuheiten
Foto: Hersteller
Rollei die Dritte: Die Action-Kamera Rollei Bullet HD Pro 1080p im schwarzen Aluminium-Gehäuse ermöglicht 20 Megapixel-Aufnahmen sowie 30 Bilder pro Sekunde im Full HD-Modus (1080p) und 60 Bilder pro Sekunde im HD-Modus (720p). Dank eines 170 Grad Fisheye-Objektives soll damit keine Action mehr verpasst werden. Die Bedienung der Video- oder Foto-Aufnahme erfolgt ganz einfach per Tastendruck des Power-Buttons mit Leuchtdiode sowie Vibration als Eingabebestätigung. Mit seinem robusten Gehäuse ist der kleine Camcorder auch für Aufnahmen beim Wassersport und Schnorcheln geeignet, denn er besitzt einen digitalen Video-Verwacklungsschutz und ist bis zu einer Tiefe von 10 Metern wasserdicht. Ein spezieller Sound-Aufsatz soll für erstklassigen Sound über der Wasseroberfläche sorgen. Ein umfangreiches Zubehörpaket mit großem Travelcase ist im Lieferumfang enthalten. Die Rollei Bullet HD Pro 1080p ist für 199,95 Euro (UVP) im Handel erhältlich. Maße und Gewicht: ca. 32x104 mm, ca. 104 g (ohne Akku).
Zurück Weiter

 

IFA 2012 - Produktneuheiten
Foto: Hersteller
Die neue Trevi GO 2300 HD ermöglicht Video-Aufnahmen in Full HD sowohl im Freien, als auch Unterwasser bis zu einer Tiefe von 10 Metern. Ideale Action-Kamera für Biker, Skifahrer, Schwimmer, Paddler oder Base Jumper.
Technische Daten: Video-Auflösung: HD 1280x720P(30fps) Video-Format: H.264 (MOV)Image sensor - CMOS 3.0 Mega pixel, 135° WideUsb 2.0 interface, Micro-SD up to 32GB (extra). Enthaltenes Zubehör: USB-Kabel und Befestigungs-Strips für Helme etc.: Lithium-Ionen-Akku, Windows® XP/Vista/7, MacOS 10.5, (keine Preisangabe).
Zurück Weiter

 

IFA 2012 - Produktneuheiten
Foto: Hersteller
Die Videokamera Hyundai Water Moments ist wasserdicht bis zu einer Tiefe von 3 Metern. Sie besitzt einen 5 Megapixel CMOS-Sensor und macht Filmaufnahmen in HD-Videoauflösung 1280x720, 30 fps. Außerdem besitzt die Kamera ein 2" LCD-Display, dreifach Digitalzoom, einen HDMI-Ausgang und USB 2.0. Aufnahmedauer bis zu 60 Minuten, Speicherformat JPEG bzw. MOV. Die Hyundai Water Moments unterstützt MicroSD-Karten bis zu 16 GB und Windows XP/Vista/7 und Mac 10.4 oder höher. Lieferumfang: Water Moments, USB-Kabel, HDMI-Kabel, Tasche, Handschlaufe, Bedienungsanleitung, 2 AA Alkaline-Batterien. Abmessungen und Gewicht: ca. 109x63x20 mm, ca. 150 g.
Zurück Weiter

 

IFA 2012 - Produktneuheiten
Foto: Hersteller
Hama bietet eine Lösung für alle, die ihr iPad gerne auch im Pool oder im Meer dabei haben. Die wasserfeste Hülle aus Silikon soll durch mehrere Dichtungslaschen alle drei iPad-Generationen bis zu einer Wassertiefe von zehn Meter schützen. Damit das teure Gerät auch sicher nicht in den Wellen abhandenkommt, ist auf der Rückseite der Hülle ein Haltegriff angebracht, der sich über einen Klettverschluss an die Größe der Hand anpasst. Über ein transparentes Fenster soll sich das iPad auch im Wasser einfach bedienen lassen. Sogar Kamera und Lautsprecher können ohne Einschränkung genutzt werden. Preis: 49,99 Euro.
Zurück Weiter

 

IFA 2012 - Produktneuheiten
Foto: Hersteller
Rolleimarin UW-i ist ein speziell für das iPhone 3, 3G, 4 und 4S entwickeltes Unterwassergehäuse, dass in den Farben Gelb und Schwarz ab September 2012 zum Preis von 129,99 Euro in den Handel kommen soll. Mit dem garantiert wasser- und staubdichten Gehäuse (Maße: 150x85x50 mm, Gewicht 220 g) ist es erstmalig möglich mit dem iPhone auch unter Wasser bis vierzig Meter tief zu Filmen und zu Fotografieren. Selbst ein Sturz macht dem Gehäuse wenig aus, denn eine Stoßfestigkeit wird bis zu einem Meter garantiert. Das aus Polycarbonat, Edelstahl und gehärtetem, optischen Glas gefertigte Gehäuse ist darüber hinaus frostsicher bis zu minus 10 Grad Celsius.
Zurück Weiter

 

IFA 2012 - Produktneuheiten
Foto: Hersteller
Eine Schutzhülle braucht man für das Titan 500 von Tecmobile nicht. Das robuste Outdoor-Handy soll resistent sein gegen Spritzwasser, Staub und Stöße (IP67). Außerdem an Bord: Bluetooth, 65K Farbdisplay, FM Radio und Musik-Player, GPS, 3G Dual-SIM. Sprechzeit bis zu 4,5 Stunden. Headset im Lieferumfang enthalten.
Zurück Weiter

 

IFA 2012 - Produktneuheiten
Foto: Hersteller
Das neue Mobiltelefon Swissvoice SV 39 ist für den Einsatz im Außenbereich konzipiert. Dank seiner stabilen Beschaffenheit ist es wasserdicht nach IP67 Standard, Staub- und Stoß-geschützt. Neben einer 2-Megapixel-Kamera bietet das Outdoor-Handy auch Bluetooth- und zahlreiche Multimediafunktionen. Außerdem dabei: Eine helle LED-Taschenlampe mit einer Reichweite bis zu 10 Metern und als zusätzliches Sicherheitsmerkmal für Unterwegs eine Notruftaste.
Zurück Weiter

 

IFA 2012 - Produktneuheiten
Foto: Hersteller
Das Besondere bei emporia-Handys ist die Notruffunktion - so auch beim neuen emporia SAFETYpremium, das mit Fallsensor, A-GPS-Technik und Armbanduhr ausgestattet ist. Notrufe können sowohl durch die Notruftaste am Telefon als auch durch einen der vier Notrufknöpfe an der SAFETYpremium Armbanduhr ausgelöst werden. Bei einem Sturz soll der Fallsensor automatisch einen Notruf absetzen und die aktuelle Position per SMS übermitteln. Die ausgefeilte Sensortechnik sorgt dafür, dass zwischen echten Stürzen und einem Fallenlassen des Handys unterschieden werden kann.
Zurück Weiter

 

IFA 2012 - Produktneuheiten
Foto: Hersteller
Das B25 Cat Phone ist ein ultra robustes Dual Sim Outdoor-Handy, das über folgende Ausstattungsmerkmale verfügt: Schutz vor Stößen, Wasser und Staubablagerungen (IP67), 2.0“ Display, GSM 850/900/1800/1900 ,DUAL SIM, Bluetooth, 2.0 Megapixel Rückkamera, Taschenlampe, Kameralicht, UKW Radio, MP3 Player. Das Cat B25 ist ab sofort im Handel für 379 Euro (ohne Vertrag) erhältlich.
Zurück Weiter

 

IFA 2012 - Produktneuheiten
Foto: Hersteller
Unter den Bezeichnungen Daytour und Star kommen zwei kompakte Hama-Kameras auf den Markt, die bereits in der Grundausstattung mit viel Zubehör punkten sollen. Beide werden mit diversen Befestigungsmöglichkeiten und mit einem wasserdichten Gehäuse ausgeliefert, mit dem man bei Daytour bis 20, bei Star sogar bis 60 Meter Wassertiefe abtauchen kann. Mit dem 160°- bzw. 175°(Star) -Weitwinkelobjektiv und einem 4-fach-Digital-Zoom (bei 720p) ist das Aufnahmefeld ausreichend ausgelegt. Einzel-, Dreifach- sowie Serien-, Selbstauslöser und Intervallaufnahmen erweitern die kreativen Einsatzmöglichkeiten. Ausgestattet mit einem 1/2.5’’-CMOS-Bildsensor werden Foto-Auflösungen bis 8 Megapixel und HD-Videoaufzeichnungen mit 1080p, 960p und 720p unterstützt. Die kleinere Daytour hat ein integriertes 3,6-cm-LC-Display, bei der Star ist das Display der gleichen Größe aufsteckbar. Mikrofon und Lautsprecher sind in beiden Fällen eingebaut. Der integrierte Lithium-Polymer-Akku mit 3,7 V, 1400 mA und 5,18 Wh soll die Stromversorgung für rund zweieinhalb bis drei Stunden bei 1080p sichern. Beide Outdoorkameras haben einen Kartenslot für microSDHC, einen mini-USB-2.0-Anschluss sowie mini-HDMI und AV-Ausgänge (2,5-mm-Klinke). Preise: Hama Action Cam Daytour: 199 Euro. Hama Action Cam Star: 289 Euro. (UVP)
Zurück Weiter

 

CAVALLO Helmkamera
Foto: JVC Hersteller
JVC steigt in den Action-Kamera-Markt ein. Die neue JVC Kamera GC-XA1, vom Hersteller auch „Adixxion“ genannt, kann Filme in HD-Qualität und Bilder mit bis zu 5 Megapixeln aufnehmen. Die JVC GC-XA1 soll ohne Extra-Gehäuse bis 5 Meter wasserdicht sein, dazu stoßfest und staubdicht. Außerdem soll die Kamera auch bei Temperaturen bis zu -10 Grad Celsius funktionieren. Über ein kleines LCD-Display mit einer Bildschirmdiagonale von 3,8 cm an der Außenseite der JVA GC-XA1 Adixxion lässt sich die Ausrichtung der Kamera schnell überprüfen. Oder man kann sich die gerade gemachten Aufnahmen sofort ansehen. Die Kamera besitzt außerdem eine WiFi-Schnittstelle. Mit einer Smartphone-App lassen sich die Grundfunktionen der Kamera per Handy „fernsteuern“. Über WiFi kann man mit der Kamera auch Filme direkt an einen PC senden oder in soziale Netzwerke hochladen. Die JVC GC-XA1 Adixxion lässt sich mit dem mitgelieferten Zubehör am Bike-Helm, am Brillenbügel oder am Bike selbst, z.B. am Lenker oder Rahmen, befestigen. Die Action-Kamera verfügt an zwei Seiten über ein Stativ-Gewinde. Laut JVC ist die GC-XA1 Adixxion seit Ende Juli erhältlich. Der Preis liegt bei 349 Euro. +++ Mehr Infos und Bilder zur JVC GC-XA1 Adixxion
Zurück Weiter

 

IFA 2012 - Produktneuheiten
Foto: Hersteller
Ebenfalls von Hama wird es unter dem Namen „Activity Pod“ künftig auch fünf Stative auf dem Markt geben, die mobile Aufnahmen während der Motorrad-, Auto- oder Fahrradfahrt unterstützen sollen. Die beiden Stative Activity Pod TB 6 und Activity Pod TF 14 sind für Kameras mit 1/4’’-Standard-Gewinde geeignet und mit einer korkbeschichteten Schnellwechselplatte mit 4-Punkt-Rastersystem ausgestattet. Bei beiden Modellen lässt sich die Kamera neigen und drehen, das Stativ TF 14 ist zudem mit einem flexiblen Schwanenhals versehen, durch den die Kamerastellung noch variabler beeinflusst werden kann. Zwei Stativ-Varianten mit Saugmechanik (SF 27 und ST 15) und eine zur Schraub-/Klebemontage (FB 5) komplettieren die Serie. Preise: von 19,99 Euro bis 32,99 Euro. Die Activity Wechselplatte kostet 12,99 Euro.
Zurück Weiter

 

IFA 2012 - Produktneuheiten
Foto: IFA / Messe Berlin GmbH
Zwar nicht so robust, aber dafür mit modernster Smartphone-Technik ausgestattet, ist das neue Samsung Galaxy S3. Das Samsung-Smartphone verfügt über eine Reihe innovativer Funktionen, die für eine hohe Bedienerfreundlichkeit sorgen sollen. Das neue Android-Smartphone erkennt beispielsweise das Gesicht des Nutzers und versteht seine Stimme. Ausgestattet ist das Samsung Galaxy S3 mit einem leistungsstarken und energieeffizienten 1,4 GHz Quad-Core-Prozessor und einem 12,19 Zentimeter HD Super AMOLED-Display. Der smarte Begleiter ist mit nur 8,6 mm extrem flach und wiegt rund 133 g. Preis (ohne Vertrag): ca. 700 Euro.
Zurück Weiter

 

Ecase Schutzhülle Smartphone
Foto: Hersteller
Mit der "E-Case" Linie bringt Outdoor-Spezialist Cascade Designs ab Januar 2013 seine neuesten wasserdichten Schutzhüllen für mobile Elektronikgeräte auf den Markt, die zuvor unter der Marke SealLine im Handel waren. Die E-Case-Linie konzentriert sich auf Wassersport und soll eine volle Bedienbarkeit der Geräte garantieren. Jede einzelne Hülle wird individuell getestet um sicherzustellen, dass der IPX7 Standard erfüllt wird (1 Meter unter Wasser für 30 min.). Die Schutzhüllen kommen in zwei Serien: iSeries-Hüllen, speziell für iPad, iPhone, iPod touch und iPod nano sowie eSeries-Hüllen, passend für eine Vielzahl an E-Book-Readern, GPS-Geräten, Tablet PCs und Smartphones.
Zurück Weiter

 

Outdoor Research Schutzhülle Smartphone
Foto: Hersteller
Egal ob beim Bergsteigen, Trailrunning oder Paddeln: digitale Begleiter wie Smartphones, Tablets oder GPS-Geräte müssen vor Nässe und Schmutz geschützt werden. Dafür hat Outdoor Research das "Sensor Dry Pocket" entwickelt. Die wasserdichte Schutzhülle gibt es in den zwei Größen S und L, die genau auf die Maße von Smartphones und Tablet-PCs zugeschnitten sind. Der Verschluss: ein Reiß- und Rollverschluss, der nach Verschließen keinen Tropfen Wasser durchlässt. Auf Ton muss dabei ebenfalls nicht verzichtet werden: Eine integrierte, wasserdichte Kopfhörerbuchse machts möglich. Die Geräte sollen dabei per Touchscreen von außen uneingeschränkt bedienbar bleiben. Unter Wasser: bei 1 Meter Tiefe bis zu 30 min wasserdicht.
IFA 2012 - Produktneuheiten Foto: Hersteller
IFA 2012 - Produktneuheiten Foto: Hersteller
IFA 2012 - Produktneuheiten Foto: Hersteller
IFA 2012 - Produktneuheiten Foto: Hersteller
IFA 2012 - Produktneuheiten Foto: Hersteller
IFA 2012 - Produktneuheiten Foto: Hersteller
IFA 2012 - Produktneuheiten Foto: Hersteller
IFA 2012 - Produktneuheiten Foto: Hersteller
IFA 2012 - Produktneuheiten Foto: Hersteller
IFA 2012 - Produktneuheiten Foto: Hersteller
IFA 2012 - Produktneuheiten Foto: Hersteller
IFA 2012 - Produktneuheiten Foto: Hersteller
IFA 2012 - Produktneuheiten Foto: Hersteller
IFA 2012 - Produktneuheiten Foto: Hersteller
IFA 2012 - Produktneuheiten Foto: Hersteller
IFA 2012 - Produktneuheiten Foto: Hersteller
IFA 2012 - Produktneuheiten Foto: Hersteller
CAVALLO Helmkamera Foto: JVC Hersteller
IFA 2012 - Produktneuheiten Foto: Hersteller
IFA 2012 - Produktneuheiten Foto: IFA / Messe Berlin GmbH
Ecase Schutzhülle Smartphone Foto: Hersteller
Outdoor Research Schutzhülle Smartphone Foto: Hersteller