ISPO Award 2012: Outdoor und Ski

Mehr zu dieser Fotostrecke:   ISPO 2012: Die Award-Gewinner

Zurück Weiter

 

Equipment-Neuheiten von der ISPO 2012
Foto: ISPO / Hersteller
Das Edelrid Cable Vario ist das erste Klettersteigset, bei dem man die Bremskraft auf das Gewicht des Benutzers einstellen kann. Das bewirkt bei allen Personen, die weniger als 80 Kilo (Normgewicht) wiegen, einen deutlich geringeren, jeweils optimalen Fangstoß im Sturzfall. Grund genug für die Jury, dem Cable Vario den ISPO Award in der Kategorie Hardware zu verleihen! Top: Mit einem Schlüssel lässt sich das Gewicht – etwa bei Kindern – stets anpassen. Auch das Handling des Sets ist top.
Zurück Weiter

 

Bekleidungs-Neuheiten von der ISPO 2012
Foto: ISPO / Hersteller
Seit 13 Jahren gibt es die Arc‘teryx Alpha SV – eine Funktionsjacke, die sich dank ständiger Weiterentwicklung der Perfektion nähert. Das zeigt auch die neuste Version: Bei ihr verwendet Arc‘teryx einen neuen 80-Den-Oberstoff, der extrem dicht gewoben ist. ­Dadurch schützt er die Gore-Tex-Membran vor Schmutz und lässt Nässe auch dann noch abperlen, wenn
Zurück Weiter

 

Stirnlampe Petzl Nao
Foto: Petzl
Mit der Nao präsentierte Petzl auf der ISPO 2012 die erste Stirnlampe, die Lichtkegel und Leuchtweite der Umgebung anpasst. So lassen sich mit der neuen Petzl-Stirnlampe zum Beispiel abwechselnd der Wegverlauf und die Wanderkarte beleuchten, ohne dass man geblendet wird – dafür erhält die Petzl Nao den ISPO-Award in der Kategorie Zubehör.
Zurück Weiter

 

Neue Schuhe von der ISPO 2012
Foto: ISPO / Hersteller
Beim Hanwag Abisko GTX führte das Gesamtkonzept zu einer Nominierung für den ISPO Award: Der Winterstiefel hält extrem warm und trägt sich außerdem sehr komfortabel – wovon sich die Jury auf dem Messegelände überzeugen konnte!
Zurück Weiter

 

Bekleidungs-Neuheiten von der ISPO 2012
Foto: ISPO / Hersteller
Das Polar Hooded Jacket nominierte die Jury vor allem wegen seines durchdachten Designs und des pfiffigen Materials: The North Face verarbeitet das neue Polartec Powershield Highloft, ein extrem leichtes, aber sehr warmes, wind- und nässefestes Material mit kurzer Trockenzeit. Bei der Hybrid-Soft­shell sorgt es vor allem am Rumpf für hervorragenden Wetterschutz.
Zurück Weiter

 

Bekleidungs-Neuheiten von der ISPO 2012
Foto: ISPO / Hersteller
Ortovox verwendet Schurwolle aus zum Teil entlegenen Schweizer Bergregionen, in denen Schäfer ihre Wolle an Sammelstellen abgeben können. In den Swisswool Gloves sorgt die hochwertige Schafwolle für ein unglaublich kuscheliges Tragegefühl und hohe Wärmeleistung. Den Wind- und Nässeschutz übernimmt eine Dermizax-EV-Membran, feinfühligen Griff garantiert ein Ziegenlederbesatz auf der Innenhand.
Zurück Weiter

 

Equipment-Neuheiten von der ISPO 2012
Foto: ISPO / Hersteller
Crashpads gibt es viele. Doch beim Paddy Dominator ging Rock Pillars einen neuen Weg. Statt wie üblich horizontal geschichtete Schaummatten unterschiedlicher Härten einzusetzen, sorgt bei der Paddy Dominator eine vertikale Schaumröhren-Konstruktion für optimale Dämpfung – und das nicht nur in der Mitte, sondern auf der ganzen Fläche bis zu den Rändern.
Zurück Weiter

 

Bekleidungs-Neuheiten von der ISPO 2012
Foto: ISPO / Hersteller
Die Gaiter Trousers No. 1 ist eines der neuen "Numbers"-Produkte Fjällrävens. Sie werden fast ausnahmslos in Eu­ropa produziert und bestechen durch hohe Lebensdauer dank robuster Stoffe wie etwa G-1000 HD (Heavy Duty). Die Gaiter Trouser No. 1 überzeugt aber auch durch die Option, bei Wärme die Beine abzuzippen und als Gamaschen zu tragen.
Zurück Weiter

 

Equipment-Neuheiten von der ISPO 2012
Foto: ISPO / Hersteller
Die neue Suunto Ambit vereint alle Funktionen, die man auf Tour braucht: Höhenmesser, Thermometer und Herzfrequenzmesser inklusive Trainingsprogramm und Recovery-Anzeige. Dazu einen 3-D-Kompass und ein GPS, das dank Beschleu­ni­gungs­sensor besonders genaue Geschwindigkeitsdaten liefern soll. Durch die Akkulaufzeit von bis zu 50 Stunden im GPS-­Modus lassen sich mit der Ambit auch Wochenend-Routen aufzeichnen. Zudem ist die Uhr bis 100 Meter wasserdicht.
Zurück Weiter

 

K2 Bolt
Foto: K2
Der neue K2 Bolt ist ein Hochleistungsski mit Speed-Rocker – einem minimalen Rocker in der Spitze mit traditioneller Vorspannung unter der Bindung. Seine Stärken spielt der K2 Bolt besonders auf harten Skipisten aus. Er ist dank der neuen RoX-Technologie spurtreu und auf hohe Geschwindigkeit ausgelegt.
Zurück Weiter

 

Salomon Guardian 16
Foto: Salomon
Die Bindung mit Entriegelungs- und Tourenmechanismus ist für Aufstiege mit Fellen und anschließende Backcountry-Abfahrten konzipiert. Neu an diesem System: Der Schuh kann für die Umstellung von Abfahrt auf Aufstieg in der Bindung bleiben. Das System wird mit dem Stock bedient. +++ Auf planetSNOW.de gibt es auch ein Video zur neuen Salomon Guardian 16.
Zurück Weiter

 

Free Motion
Foto: Free Motion
Das Unternehmen Free Motion präsentiert mit seinem Schuh eine innovative Technologie, die Österreichs Damen-Nationalmannschaft bereits getestet hat: Ein Softboot in einem harten Exo-Frame. Der Schuh ist komfortabel und unterstützt zugleich einen sehr aggressiven Fahrstil.
Zurück Weiter

 

Komperdell Slopestyle Disco
Foto: Komperdell
Komperdell hat extra für Park und Pipe einen Skistock mit neuartigem Griff entwickelt, der dem Fahrer optimale Bewegungsfreiheit bei Sprüngen und Tricks bietet. Der Stock hat zudem keine echte Schlaufe mehr, was im Backcountry ein Sicherheitsplus darstellt und zugleich im Park das Handling deutlich vereinfacht.
Zurück Weiter

 

POC Fornix
Foto: POC
Der neueste Ski- und Snowboardhelm von Poc punktet mit seinem geringen Gewicht und einer rutschfesten Passform. Bei einem kapitalen Sturz, bei dem der Kopf mehrfach aufschlägt, bietet der Fornix durch gleitende Schichten und den Einsatz von Aramid besseren Schutz als herkömmliche Helme.
Zurück Weiter

 

Dupraz Sports D2
Foto: Dupraz Sports
Dieser Ski überzeugt durch seine innovative Form. Dupraz Sports verspricht mit diesem Produkt Performance und Genuss für Piste und Tiefschnee. Auch das Design ist herausragend – sowohl in puncto Grafik als auch bei Materialien und Verarbeitung. Optik, Haptik und Fertigung stechen dabei ganz besonders ins Auge.
Zurück Weiter

 

Völkl V-Werks RTM
Foto: Völkl
Der Völkl V-Werks RTM ist eine Weiterentwicklung der Allmountain-Serie RTM. Besonderes Merkmal des Ski ist die Full-Rocker-Konstruktion in Kombination mit einem leichteren Holzkern und Hightech-Materialien wie Carbon, Titanal und Aramid. Dies sorgt für ein sehr leichtes Skigewicht (ca. 5,7 kg bei 176 cm) und optimale Fahrperformance.
Zurück Weiter

 

Polychrome
Foto: Polychrome
Diese Jacke ist die erste wendbare 3-Lagen-Jacke. Das neue Laminat aus Österreich schützt vor Hitze ebenso wie vor Kälte. Entwickelt wurde es nach drei Grundsätzen: Es reflektiert UV-Strahlen, absorbiert die Umgebungstemperatur und passt sich an jedes Wetter an.
Zurück Weiter

 

Rossignol/Look XPress/Xelium
Foto: Rossignol
Das neue Bindungssystem Xelium/Xpress der Rossignol-Gruppe wurde mit dem Ziel entwickelt, die Auswirkungen auf die Umwelt zu minimieren. Der verwendete Materialmix optimiert den natürlichen Ressourcenverbrauch. Das Bindungssystem Xelium/Xpress ist sicher, einfach anzupassen und sehr leicht.
Equipment-Neuheiten von der ISPO 2012 Foto: ISPO / Hersteller
Bekleidungs-Neuheiten von der ISPO 2012 Foto: ISPO / Hersteller
Stirnlampe Petzl Nao Foto: Petzl
Neue Schuhe von der ISPO 2012 Foto: ISPO / Hersteller
Bekleidungs-Neuheiten von der ISPO 2012 Foto: ISPO / Hersteller
Bekleidungs-Neuheiten von der ISPO 2012 Foto: ISPO / Hersteller
Equipment-Neuheiten von der ISPO 2012 Foto: ISPO / Hersteller
Bekleidungs-Neuheiten von der ISPO 2012 Foto: ISPO / Hersteller
Equipment-Neuheiten von der ISPO 2012 Foto: ISPO / Hersteller
K2 Bolt Foto: K2
Salomon Guardian 16 Foto: Salomon
Free Motion Foto: Free Motion
Komperdell Slopestyle Disco Foto: Komperdell
POC Fornix Foto: POC
Dupraz Sports D2 Foto: Dupraz Sports
Völkl V-Werks RTM Foto: Völkl
Polychrome Foto: Polychrome
Rossignol/Look XPress/Xelium Foto: Rossignol