ISPO 2016: Boardsport-Innovation Onewheel

Foto: rideonewheel.com ISPO 2016 Brandnew Award Gewinner Onewheel
Inspiriert durch das Gefühl des Snowboardens auf Pulverschnee soll das "Onewheel" künftig die Herzen von Boardern und Urban Outdoorern erobern. Auf der Messe ISPO Munich 2016 ein echter Hingucker!

Onewheel ist die elektronische Boardsport-Innovation des gleichnamigen Startup-Unternehmens aus Santa Cruz, Kalifornien. Das Board wird durch einen Radnabenmotor, montiert in einem Gokart-Rennreifen, angetrieben und durch Gewichtsverteilung des Fahrers gesteuert. So soll das einrädrige Onewheel ein völlig neues Fahrerlebnis auf und abseits der Straße ermöglichen.

Foto: rideonewheel.com ISPO 2016 Brandnew Award Gewinner Onewheel

Mit einer Reichweite von zwölf Kilometern und einer Ladezeit von nur 20 Minuten soll das E-Skateboard mit Go-Kart-Reifen auch für den Stadtverkehr geeignet sein. Das Fahren abseits asphaltierter Wege - etwa im Wald oder auf Schotterpisten - scheint mit dem Onewheel jedoch ebenfalls kein Problem zu sein, vorausgesetzt man bringt etwas Boarder-Talent mit, wie in folgendem Video zu sehen ist:




Weitere Infos gibt es auf der Webseite des Startup-Unternehmens: http://rideonewheel.com

Weitere Innovationen der ISPO 2016:

Mehr: