Die besten Tourenrucksäcke, Wandertipps Dolomiten, urige Hütten in Bayern und mehr

outdoor 07/16
Foto: outdoor | Patitucciphoto.com
Gute Tourenrucksäcke verbinden praktische Features mit hohem Tragekomfort. Wir haben 17 neue Modelle getestet - Details zu den Test-Rucksäcken und weitere Highlights der aktuellen outdoor-Ausgabe 07/2016 hier ...

Ob im Mittelgebirge oder in den Alpen, Tourenrucksäcke sind die idealen Begleiter für mehrtägige Kurztrips. "Im Vergleich zu Daypacks bieten sie mehr Platz und tragen sich auch mit über zehn Kilo Beladung angenehm. Außerdem sind sie leichter sowie weniger steif und wuchtig als die größeren Trekkingmodelle", erklärt Ausrüstungsredakteur Boris Gnielka.

Komfortrucksack oder Gipfelstürmer

"Zur besseren Orientierung teilten wir das Testfeld 2016 in zwei Gruppen auf: Es gibt zwölf Allrounder und fünf Alpinmodelle", so Boris Gnielka. Sehr reichhaltig ausgestattet, luftig und gut gepolstert, steht bei den Allround-Rucksäcken der Komfort im Mittelpunkt, während die schlichten Bergsport-Rucksäcke leichter sind. Letztere lassen sich sogar abspecken und verwandeln sich – ohne Hüftgurt, Deckel und Rückenstreben – zum minimalistischen Kletterrucksack, der unter einem Kilo wiegt.

Auf die Größe kommt es an

Ob Allrounder oder Alpinrucksack, der aktuelle Test zeigt auch, wie wichtig die richtige Passform ist. "Nur wenn der Rucksack perfekt sitzt, trägt er sich gut", so Gnielka. Deshalb bieten einige Hersteller mehrere Rückenlängen an. Die Größe stimmt, wenn die von den Schulterträgern zum oberen Packsackende laufenden Lastkontrollriemen zum Rucksack hin im Winkel zwischen 30 und 40 Grad ansteigen. Bei Alustreben im Rücken lohnt es sich, diese durch Biegen an den Körper anzupassen. Außerdem gibt es von sieben Herstellern Damenversionen. Im Vergleich zu den Herrenmodellen haben sie kürzere Rücken und stärker angewinkelte Hüftgurte sowie schmalere, nicht ganz so lange Schulterträger. "Für zierliche Personen wie mich sind die Damenmodelle ein Segen", sagt Testerin Susanne Wacker.

Für jeden der richtige Rucksack

Unterm Strich findet im Testfeld der Juli-Ausgabe jeder einen passenden Rucksack für seine Mehrtagestouren:

Fotostrecke: Tourenrucksäcke im Test 2016

17 Bilder
outdoor-Test: Tourenrucksäcke Foto: Hersteller
outdoor-Test: Tourenrucksäcke Foto: Hersteller
outdoor-Test: Tourenrucksäcke Foto: Hersteller

Weitere Themen in outdoor 07/2016:

  • Bergtouren rund um die Coburger Hütte / Mieminger Gebirge:

Tajakopf-Umrundung, 9 km, leicht
Grünstein-Umrundung, 11 km, leicht
Zur Coburger Hütte, 4,5 km, mittel
Auf den vorderen Tajakopf, 3 km, schwer

  • Dolomiten: 25 Outdoor-Highlights im schönsten Gebirge der Welt
  • Inseln für Outdoorer: Traumtouren auf Korsika, Sardinien und Sizilien
  • Schweden: Paddeln in Dalsand
  • Schottland: Zu den wildesten Winkeln der Highlands
  • Berg- und Trekkinghosen im outdoor-Test

... und mehr

Außerdem im neuen Heft: Das große Zelt-Special

  • Leben in der Natur: Die schönsten Zeltplätze dieser Erde. Plus: Tipps fürs Campen weltweit
  • Im Interview: Fjällräven-Tester Johan Skullman über seinen Traumberuf
  • Der Zelt-Check: Was macht ein gutes Zelt wirklich aus? Dazu: Die besten Pflegetipps
  • Zelttypen-Test: Welches Modell passt am besten zu meinem Outdoor-Leben?
  • Pionier-Arbeit: So finden Sie Ihren Traumzeltplatz. Außerdem: Heringe richtig setzen.
  • Gute Nacht: Mit diesen Tipps schlafen Sie auch im Zelt wie ein Murmeltier.

Fotostrecke: Top-Zelte im Test - Bilder & Videos

22 Bilder
Foto: Hersteller
Hilleberg Enan Zeltaufbau Foto: Hilleberg
Zelte im Test 2015 Foto: Boris Gnielka

Mehr:

07.06.2016
Autor: Redaktion
© outdoor
Ausgabe 07/2016