Dachstein: Bergschuhspezialist mit frischen Ideen

Foto: Dachstein Wanderschuh Dachstein Peak EV
Um die Schuhmarke Dachstein war es lange Zeit ruhig. Jetzt präsentiert sich der österreichische Bergschuhspezialist mit frischen Ideen - wie dem Schuh-Highlight Dachstein Peak EV mit Fersen-Zugband.

Das Besondere am Wanderstiefel Dachstein Peak EV ist ein Fersen-Zugband, das den Sitz des Wanderschuhs verbessern soll. Zusammen mit zusätzlichen Blockierösen lässt sich der Dachstein-Schuh so in allen drei Zonen - Vorfuß, Schaft und Ferse - verschieden fest schnüren, um Problemzonen wie Druckstellen zu entlasten. Schutz vor Nässe soll eine wasserdichte und gleichzeitig hoch atmungsaktive eVent-Membran bieten.

Der Preis für den Dachstein Peak EV liegt bei 250 Euro. (Gewicht: 820 g, Gr. 8.5).

Weitere Highlights aus dem Dachstein-Schuhprogramm: der Trekkingschuh Dachstein Crest HLS EV (siehe Bild, 200 Euro), der funktionelle Winter-Boot Blackcomb (160 Euro) oder der wasserdichte Lauf- und Trailrunningschuh Dachstein T41 EL EV (150 Euro).

Mehr Info: www.dachsteinschuhe.com

24.10.2014
© outdoor