5S und 5C: Apple stellt neue iPhones vor

iPhone 5S
Foto: Apple
Noch immer gilt das iPhone bei vielen Nutzern als das Non-plus-Ultra unter den Smartphones. Doch längst rütteln Samsung, Sony und Co. - insbesondere auch mit robusten Outdoor-Varianten - am Unerreichbar-Status des Apple-Giganten. Wir werfen einen Blick auf das neueste Apple iPhone 5S und zeigen dazu die härtesten Handys der Welt in einer Fotostrecke.

Soll schon ab 20. September 2013 erhältlich sein: das Apple iPhone 5S. Das neue Topmodell von Apple kommt mit 4 Zoll-Display (1.136 x 640 Pixel) und bietet als Top-Neuerung einen Fingerabdruckscanner (Touch ID), der das Telefon mit einem Fingerdruck entsperrt und ab jetzt das Eintippen von PINs überflüssig macht. Außerdem gibt es den M7 genannten "Motion Co-Processor" welcher Daten des Beschleunigungsmessers, Gyrosensors und Kompasses sammelt und auswertet und so bei Sport, Fitness und Outdoor-Aktivitäten neue Funktionen ermöglicht.

Die Akkulaufzeit soll sich laut Apple verbessert haben und bei zehn Stunden LTE-Laufzeit und 250 Stunden Standby-Zeit liegen.

Farblich wird das neue iPhone 5S in Silber, Gold und Grau auf den Markt kommen. Der Preis liegt bei 699 Euro für die 16-Gigabyte-Variante, 799 Euro für 32GB und 899 Euro für 64 GB - Vorbestellungen sollen jedoch nicht möglich sein. Eine 128-Gigabyte-Version des iPhone 5S wird es wohl auch nicht geben.

Das zweite neue Apple iPhone ist das 5C, das etwas preisgünstiger und mit Kunststoffhülle in bunten, knalligen Farben angeboten wird. Es ist technisch identisch mit dem iPhone 5, das jedoch künftig vom Markt genommen werden soll.

Weitere Daten und Fakten zum neuen Apple iPhone 5S

  • A7 Chip mit 64-Bit Architektur
  • 8-Megapixel iSight Kamera; 1080p HD Videoaufnahme (30 Bilder pro Sekunde), 1,2-Megapixel Fotos (1280 x 960) und 720p HD Videoaufnahme via FaceTime Kamera.
  • 3-Achsen-Gyrosensor , Beschleunigungssensor, Annäherungssensor, Umgebungslichtsensor, Fingerabdrucksensor, Assisted GPS und GLONASS, Digitaler Kompass, WLAN, Mobilfunknetz, Bluetooth 4.0
  • Höhe: 123,8 mm
  • Breite: 58,6 mm
  • Tiefe: 7,6 mm
  • Gewicht: 112 g

Video: Apple iPhone 5S




Auf der Suche nach einem Outdoor-tauglicheren Smartphone? Hier unsere große Übersicht:

Fotostrecke: Outdoor-Handys - aktuelle Modelle

24 Bilder
Catphone S60: das neue Outdoor Smartphone vorgestellt. Foto: Cat phones
Foto: Sony
Foto: Samsung

 

outdoor Know-how App 2013
Foto: outdoor

Kennen Sie schon unsere outdoor-iPhone-App?

Die outdoor Know-how App für das iPhone ist ab sofort im iTunes App Store zum Preis von 4,49 Euro erhältlich.

Die outdoor-App erklärt:

  • wie Sie Outdoor-Bekleidung und -Ausrüstung richtig nutzen, pflegen und reparieren
  • was Sie bei Outdoor-Übernachtungen im eigenen Camp beachten müssen
  • wie Sie draußen Hindernisse aller Art überwinden
  • wie Sie sich orientieren und einen Kompass richtig nutzen
  • wie Sie sich in Gefahren- und Notsituationen korrekt verhalten