Fjällräven Polar: Hundeschlitten-Abenteuer startet im April 2012 - Bewerbungsphase jetzt


Zur Fotostrecke (11 Bilder)

Fjällräven Polar - Event 2011
Foto: Fjällräven

 

Fjällräven Polar 2015
Foto: Fjällräven

 

Fjällräven Polar 2015
Foto: Fjällräven

 

Fjällräven Polar - Event 2011
Foto: Fjällräven

 

Fjällräven Polar 2015
Foto: Fjällräven
Einmal mit dem Hundeschlitten über die verschneite Landschaft Skandinaviens brettern? Fjällräven macht es möglich: Im April 2012 veranstaltet der schwedische Outdoor-Ausrüster das Hundeschlitten-Abenteuer "Fjällräven Polar" in einem neuen Format.

Das Hundeschlitten-Event Fjällräven Polar erlebt 2012 eine Neuauflage: Insgesamt sollen 20 ausgewählte Teilnehmer (alle ohne nennenswerte Erfahrung mit dem Hundeschlitten) einen Crashkurs erhalten und anschließend ihren eigenen Hundeschlitten durch die eisige Landschaft 200 Kilometer nördlich des Polarkreises lenken.

Interessenten können sich ab dem 15. Oktober 2011 für einen Startplatz beim Fjällräven Polar bewerben. Neben interessierten Outdoorern aus Deutschland werden zeitgleich auch in Finnland, Dänemark, Belgien, Niederlande, Luxemburg, Großbritannien, USA und Polen Hundeschlitten-Neulinge gesucht.

Fjällräven Polar: Infos zur Bewerbung

Die Bewerber benötigen einen eigenen facebook-Account und müssen ein Foto oder Video auf der Website von Fjällräven posten. Für den Video Upload ist zusätzlich ein Youtube-Account notwendig. Nach Ablauf der Bewerbungsfrist am 15. November 2011 entscheidet die Anzahl der Stimmen („Likes“) pro Foto/Video über die Vergabe eines einzelnen Startplatzes. Zusätzlich vergibt eine Jury aus Fjällräven-Mitarbeitern einen zweiten Startplatz an eine/n weitere/n Bewerber/in. Nähere Details über Form, Inhalt und Ablauf der Bewerbung stehen unter http://www.fjallraven.de/polar

Fjällräven Polar: Das Video zum Event




14.10.2011
© outdoor