Erfolgreich wie nie: Das Alpentestival in Garmisch 2014

Alpentestival 2014 in Garmisch
Foto: Garmisch-Partenkirchen Tourismus / Matthias Fend
Beim Alpentestival in Garmisch-Partenkirchen konnten Outdoor-Fans vom 1. bis 3. August 2014 auf verschiedenen Touren Ausrüstung und Material testen.

Drei Tage, 67 Touren und 750 begeisterte Teilnehmer: In diesem Jahr kamen so viele Outdoor-Fans wie noch nie nach Garmisch-Partenkirchen, darunter 146 Wiederholungsbesucher.

Neu im Tourenbereich waren in diesem Jahr unter anderem der Klettersteig Alpspitzferrata, die Hausberg-Olympia-Trail-Tour mit dem Bike oder die Sonnenaufgangswanderung. Insgesamt waren mit 208 Teilnehmern die Klettertouren am gefragtesten.

Im GaPa-Abenteuerland im Olympia-Skistadion waren der BMW Kids Parcours, das Klettern, Bouldern und Abseilen von der Schanze sowie die Kräuterwanderungen besonders beliebt. Eine große Attraktion war auch der Flying Fox von der Olympia Skisprungschanze, der rund 650 Mutige anzog.

Im Sport Conrad Testcenter, bei dem Teilnehmer Ausstattung der Marken Salewa, Uvex, Vaude, Maloja, Salomon, Ghost, Mountain Equipment und Red Chili auf Herz und Nieren prüfen konnten, waren Wanderbekleidung und Kletterequipment besonders gefragt. Aufgrund des großen Andrangs wurde das Salewa-Zeltdorf im Olympia-Skistadion auf 120 Zelte aufgestockt, so dass 2014 rund 300 Sportbegeisterte direkt auf dem Testival-Gelände übernachten konnten.

Fotostrecke: Rund um die Zugspitze

18 Bilder
Zugspitze Impressionen Foto: Bayerische Zugspitzbahn Bergbahn AG
Zugspitze Impressionen Foto: Bayerische Zugspitzbahn Bergbahn AG
Zugspitze Impressionen Foto: Bayerische Zugspitzbahn Bergbahn AG

Fotostrecke: Die besten Wanderschuhe aller Klassen

54 Bilder
Editors Choice 2016 Foto: Hersteller
Foto: Benjamin Hahn
Leichtwanderstiefel im Test 2016 Foto: Benjamin Hahn Fotografie
06.08.2014
© outdoor