Chris Sharma & Stefan Glowacz: Abenteuer Oman

Foto: Klaus Fengler / Red Bull Contentpool Chris Sharma & Stefan Glowacz klettern im Oman

Fotostrecke

Stefan Glowacz und Chris Sharma haben sich für ein Kletter-Projekt im Oman zusammengetan. Wir zeigen Fotos und Video-Clips vom Abenteuer der beiden Kletterstars im Nahen Osten.

Mit Chris Sharma und Stefan Glowacz haben sich zwei der profiliertesten Kletterer der Welt für ein Kletter-Projekt zusammengetan.

Doch während Chris Sharma eher für seine schweren Sportkletter-Routen und Erstbegehungen bekannt ist, hat Stefan Glowacz schon mehr als eine Expedition in unbekannte Gefilde mit hohem Abenteuerfaktor absolviert.

Mit ihrem Kletter-Projekt "Into the light" haben sich die beiden Kletter-Giganten nun zusammengetan und ihre Fähigkeiten kombiniert - und zwar auf spektakulärem Terrain, auf das sich bislang noch keiner vor ihnen gewagt hatte. Die Rede ist von der Majlis al Jinn Höhle im Oman.

Die Majlis al Jinn Höhle liegt im östlichen Teil des Hadschar Gebirges im Sultanat Oman. Sie ist die zweitgrößte Höhlenkammer der Welt. Man kann sie nur durch drei eingestürzte Krater erreichen indem man ca. 160 Meter in die Tiefe abseilt. Es gibt sehr wenige Möglichkeiten, aus der Höhle nach oben zu gelangen. Stefan Glowacz und Chris Sharma haben es geschafft, vom Boden der Höhle aus durch das Dach an die Erdoberfläche zu klettern.

Beide Kletterer wussten nicht, was sie erwartet. Sie sind ca. 300 Klettermeter durch das fast horizontale Dach frei geklettert.
(siehe Fotostrecke oben).

Video 1: "Into the Light" - Chris Sharma & Stefan Glowacz

Video 2: "Into the Light" - Chris Sharma & Stefan Glowacz

Video 3: "Into the Light" - Chris Sharma & Stefan Glowacz

Video 4: "Into the Light" - Chris Sharma & Stefan Glowacz

TV-Tipp für Ostern: Glowacz & Heuber in Venezuela

Der Film "Jäger des Augenblicks" feiert seine FreeTV-Premiere am Samstag, 19. April ab 20:15 Uhr bei ServusTV.

17.03.2014
Autor: Burmester / Bücheler
© www.outdoorchannel.de