Multifunktionsuhren im Test

Testbericht: Suunto Traverse


Zur Fotostrecke (36 Bilder)

Foto: Suunto

 

Tested on Tour Juli 2016
Foto: Steffen Scheyhing

 

Tested on Tour September 2016
Foto: Franz Güntner

 

Tested on Tour August 2016
Foto: Benjamin Hahn

 

Lowa Lavena II
Foto: Boris Gnielka
Die Suunto Traverse eignet sich sowohl für Outdoor-Touren als auch fürs Fitnesstraining. Viele nützliche Funktionen machen die GPS-Uhr zum Allround-Talent.

Was uns gefällt

  • für Tour und Training
  • (einfache) GPS-Navigation
  • Schnittstelle zum Handy
  • Webportal für Tourenanalyse

Die elegante GPS-Uhr Suunto Traverse mit Routennavigation und Trackaufzeichnung hilft nicht nur beim Orientieren, sondern fungiert dank diverser Sportfunktionen auch als Fitnesscoach. Via Handy lassen sich sogar Touren mit einem Webportal austauschen oder als 3D-Movies darstellen und vieles mehr. Auch top: Aufladbare Apps, über die man weitere Funktionen hinzufügen kann.

Technische Daten des Suunto Traverse

Preis: 419 Euro
Gewicht: 79 g
Sonstiges : Ausprobiert: 6 Monate

12.08.2016