Haglöfs Bekleidung kommt 2013 auch für Trailrunning und Mountainbiking

Outdoorern ist die Marke Haglöfs längst ein Begriff. Für 2013 überträgt der schwedische Bekleidungshersteller sein Knowhow auf Trailrunning-Schuhe und MTB-Bekleidung.

Fotostrecke: Haglöfs Trailrunning- und MTB-Kollektion 2013

16 Bilder
Outdoor-Bekleidung 2013 - Neuheiten Foto: OutDoor Friedrichshafen / Hersteller
Neuheiten 2013 Haglöfs Trail Running Foto: Haglöfs
Neuheiten 2013 Haglöfs Trail Running Foto: Haglöfs

Es wird bunt im Schuhregal und im Mountainbike-Kleiderschrank! In knalligen Farben kommen die neuen Trailrunning-Schuhe der schwedischen Marke Haglöfs 2013 daher. Sowohl die neue Trailrunning- als auch die neue Mountainbike-Kollektion gehören zur Intense-Linie - Produkte, die für Aktivitäten im hohen Pulsbereich entwickelt wurden.

Die neuen Trailrunning-Schuhe entstanden in Zusammenarbeit mit Asics, der Konzernmutter von Haglöfs. Mit den neuen Gram Trailrunning-Schuhen springt Haglöfs auf den Geländelauf-Trend auf – und damit man das auch nicht übersehen kann, kommen die Haglöfs-Schuhe in knallbunten Farben. Drei Modelle bietet Haglöfs Trailrunnern an: Einen minimalistischen Schuh, den Haglöfs Gram Comp. Er wurde vornehmlich für Wettbewerbsläufer und erfahrene Trailrunner entwickelt. Der Haglöfs Gram Cross Country soll mit seiner Sohle auf verschiedensten Untergründen Grip bieten. Wasserdicht und robust ist der dritte Schuh der Linie: Der Haglöfs Gram All Mountain ist mit einer Gore-Tex Membran ausgestattet.

 

Neue Mountainbike-Bekleidung von Haglöfs
Foto: Haglöfs

Haglöfs Intense-Bekleidung für Mountainbiker

Auch eine eigene MTB-Kollektion bringt Haglöfs 2013 auf den Markt. Dazu erweitert die schwedische Marke ihre Intense-Linie um die Baggy-Pant Ardent, die Regenjacke Scramble und die Shirts Scramble Tee und Scramble LS Zip Tee.

Mit dem Knowhow aus dem Outdoor-Bereich will Haglöfs auch bei Mountainbikern punkten. Die Bike-Short Ardent ist für härteren Einsatz konzipiert: ein hohes Rückenteil mit Softshell-Einsätzen soll den Rücken vor Spritzwasser schützen und der Schritteinsatz sowie die Nähte sind laut Hersteller robust gearbeitet. Die Baggy hat zwei seitliche Taschen und die Kniepartie ist weiter geschnitten, so dass auch Knieschützer unter den Stoff passen.

Für schlechtes Wetter hat Haglöfs die Scramble Jacke ab 2013 im Angebot: die Jacke ist aus Gore-Tex Active Shell und soll gute Belüftung ermöglichen. Ein hoher Kragen soll vor Luftzug schützen und der Rücken ist länger geschnitten. Zwei Bike-Shirts komplettieren die TB-Linie von Haglöfs. Eine Variante des Scramble Tees gibt es als Kurzarm-Shirt und eine als Langarm-Hemd mit Zipper. Sie sind mit UV-Schutz ausgestattet und sollen dank Silbersalz üble Gerüche verhindern. Beide Bike-Shirts haben eine Rückentasche und sollen dank flacher Nähte und einem gerafften Saum Tragekomfort bieten.

OutDoor Industry Award für Haglöfs Gram Comp Pull

Mit dem Gram Comp Pull werfen die Schweden außerdem einen ultraleichten Schlupfer aus Gore-Tex Active Shell in den Ring, der nicht mehr als zwei Tafeln Schokolade wiegt – 200 Gramm!