Langlaufski im Test

Testbericht: One Way Premio 9 Classic (Modelljahr 2015)

Foto: One Way planetSNOW / outdoor Langlaufski Test One Way Premio 9 Classic

Fotostrecke

Der Langlaufski One Way Premio 9 Classic unterscheidet sich als Ski der Kategorie Performance Classic von der Skigeometrie kaum von den Race-Modellen. Überzeugend: das gute Preis-Leistungsverhältnis sowie die Vielseitigkeit.
Zu den getesteten Produkten

Von der Skigeometrie her kaum von den Race-Ski zu unterscheiden, überzeugen die Performance Classic-Ski durch ihre Vielseitigkeit und das gute Preis-Leistungs-Verhältnis. Sie vereinen technische Innovationen aus dem Rennsport mit sportlicher Breitbandigkeit. Im Test 2014: der Langlaufski One Way Premio 9 Classic mit einer Länge von 201 Zentimeter.

Abstoßverhalten: 70%
Einschubverhalten: 60%
Abfahrsverhalten: 60%
Kurvenverhalten: 60%
Führung: 60%
Grip Wachszone: 70%

Technische Daten des Langlaufski 2015 im Test: One Way Premio 9 Classic

Preis: 249 Euro
Länge: 180, 188, 196, 201, 206 cm
Breite: * 44/43/44 mm
Gewicht: ** 1000 bis 1250 g

* Breite v/m/h ** bei 201 Zentimeter Länge.

Fazit

Der Langlaufski One Way Premio 9 Classic kostet nur knapp 250 Euro – doch muss man für diesen Preis auch leichte Abstriche bei der Performance in Kauf nehmen.

One Way Premio 9 Classic (Modelljahr 2015) im Vergleich mit anderen Produkten

19.01.2015
Autor: Florian Schmidt, Florian Schmidt
© planetSNOW, outdoor