Lampen im Test

Testbericht: Petzl Ultra

Foto: outdoor / Hersteller Petzl Ultra Test
Die Petzl Ultra ist eine sehr kräftige, solide Leuchte fürs abendliche Sportprogramm, Bergsteigen oder Höhlengehen. Gibt‘s auch mit größerem Akku, ist aber teuer.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Testurteil sehr gut
Loading  

Ausleuchtung
Die Petzl Ultra besitzt einen extrem breitflächigen und weit reichenden Lichtkegel, der locker auch zum Biken oder Skifahren genügt.

Praxis
Top Handhabung, auch mit Handschuhen! Die Stirnlampe Petzl Ultra sitzt perfekt, ihr hohes Gewicht ist aber spürbar.

Ausstattung
Die Petzl Ultra hat (fast) alles, was man auf Tour oder beim Sport braucht.

Technische Daten des Test: Petzl Ultra

Preis: 329 Euro
Gewicht: 360 g
Stromversorgung: Li-Ion-Akku (7,4 Volt; 2000 mAh)
Leuchtweite (getestet): 120 - 40 m
Leuchtdauer (getestet): 3h bis 16h
Ausstattung: Drei Leuchtstufen, Notlichtfunktion, Batteriezustandsanzeige, Einschaltschutz, wasser-/staubdicht (IP 66).

Ausleuchtung

Praxis

Ausstattung

Leuchtdauer

Fazit

Sehr kräftige, solide Leuchte fürs abendliche Sportprogramm, Bergsteigen oder Höhlengehen. Gibt‘s auch mit größerem Akku; teuer.

16.02.2012
Autor: Boris Gnielka
© outdoor
Ausgabe /2011