Lampen im Test

Testbericht: Petzl Tikka XP

Stirnlampen Test 2016
Foto: Hersteller
Ob Wandern, Trekking oder Trailrunning: Die Petzl Tikka XP punktet bei vielen Aktivitäten und nuckelt sparsam am Batteriesaft.
Zu den getesteten Produkten

outdoor Logo Testurteil

Testsieger Testurteil überragend

Loading  

Ausstattung: Batteriewarnung, Rotlicht, versenkter Schalter, Boost.

Ausleuchtung: Weit strahlendes, sehr breites Leuchtbild. In den ersten zwei Stunden gibt es bei der Petzl Tikka XP kaum Leistungsverlust.

Praxis: Die Batterielampe Petzl Tikka XP begeisterte im Test 2016 mit logischer Schaltreihenfolge, sehr hellem Rotlicht sowie einer klasse Ausstattung.




Technische Daten des Petzl Tikka XP

Preis: 50 Euro
Gewicht: 88 g
Leuchtweite (getestet): 90 (10 s Boost, danach 60 m) – 9 m (Max.modus: im 3-Stunden-Schnitt 50 m / nach 6 Stunden 8 m / Rotlicht 8 m)
Leuchtdauer (getestet): 12–120 h (min.–max.)

Ausleuchtung

Praxis


Fazit:

Ob Wandern, Trekking oder Trailrunning: Die Petzl Tikka XP punktet bei vielen Aktivitäten und nuckelt sparsam am Batteriesaft.

Petzl Tikka XP im Vergleichstest

Test: Batterie- vs. Akku-Stirnlampen Foto: PatitucciPhoto

Test: Batterie- vs. Akku-Stirnlampen

Stirnlampen verlängern den Tag - besonders im Winter. Welche das am besten machen, zeigt der Test von je fünf Akku- und Batterie-Stirnlampen.


Petzl Tikka XP im Vergleich mit anderen Produkten

06.12.2016
Autor: Boris Gnielka
© outdoor
Ausgabe /2016