Kocher im Test

Testbericht: Jetboil Minimo

Systemkocher Jetboil-Minimo
Foto: Jetboil
Beim 365 Gramm leichten und ausreichend kräftigen Jetboil Minimo Systemkocher, muss man nur in puncto Handling kleine Abstriche in Kauf nehmen. Ansonsten ein sehr gutes System mit 0,8 Liter Topf.
Zu den getesteten Produkten

outdoor Logo Testurteil

Testurteil sehr gut

Loading  

Was uns bei der Handhabung in unserem Systemkocher-Praxistest auffiel:
Der Topf des Jetboil Minimo tropft beim Ausgießen und lässt sich nur hakelig vom Kocher trennen, im heißen Zustand gar nicht. Dafür überzeugt die extrem feinfühlige Regulierung des Jetboil Minimo Systemkochers. Ein Liter Wassser (10 Grad kalt) ist in 5:30 Minuten zum Kochen erhitzt, der Verbrauch liegt bei 9,75 Gramm Gas.

Jetboil Minimo (Hersteller-Video):




Technische Daten des Jetboil Minimo

Preis: 140 Euro
Gewicht: 365 g
Packvolumen: 15 cm x 13 cm (2,0 Liter)
Topfgröße: 800 ml
Lieferumfang : Topfisolierung, Piezozünder, Becher, Kartuschenfuß, Beutel

Handhabung

Performance

Kochzeit (Liter, 10 °C)

Verbrauch (Liter, 10 °C)

Windschutz (Wirkung)

Gewicht/Packmaß


Fazit:

Extrem effizientes, leichtes und ausreichend kräftiges System, das nur in puncto Handling etwas Nachsicht fordert.

Jetboil Minimo im Vergleichstest


Jetboil Minimo im Vergleich mit anderen Produkten

28.09.2015
Autor: Boris Gnielka
© outdoor
Ausgabe /2015