Jacken im Test

Testbericht: The North Face Thermoball Hoody

outdoor-Kunstfaserjacken Test 2014
Foto: The North Face
Zusammen mit Primaloft hat The North Face die Thermoball-Isolierung entwickelt - und in die gleichnamige Jacke gefüllt. Sie hält trotz vieler Steppnähte gut warm und punktet mit sehr hohem Tragekomfort.
Zu den getesteten Produkten

Was uns gefällt

  • sehr hoher Tragekomfort
  • warm, aber sehr leicht
  • bewegungsfreundlicher Schnitt

Was uns nicht gefällt

  • Kapuze nicht anpassbar

Zusammen mit Primaloft hat The North Face die Thermoball-Isolierung entwickelt - und in die gleichnamige Jacke gefüllt. Die The North Face Thermoball Hoody hält trotz vieler Steppnähte gut warm und punktet mit sehr hohem Tragekomfort – sieht man von der weder anpassbaren noch mitdrehenden Kapuze der Kunstfaserjacke ab.

Material: Primaloft Thermoball

Technische Daten des The North Face Thermoball Hoody

Typ: Isolation/Daune
Preis: 230 Euro
Gewicht: 370 g

The North Face Thermoball Hoody im Vergleichstest


The North Face Thermoball Hoody im Vergleich mit anderen Produkten

24.01.2014
Autor: Boris Gnielka
© outdoor
Ausgabe /14