Jacken im Test

Testbericht: The North Face Momentum Hybrid

1115 test hybridbekleidung the north face momentum hybrid
Foto: The North Face
The North Face setzt bei der eng geschnittenen Momentum Hybrid auf die bauschkräftige Kunstfaser Thermoball. Gute Wärmejacke zum Drunter und Drüberziehen!
Zu den getesteten Produkten

Was uns gefällt

  • warm und gleichzeitig luftig
  • perfekte Bewegungsfreiheit

Was uns nicht gefällt

  • reagiert sensibel auf Wäschen

Loading  

The North Face setzt bei der eng geschnittenen Momentum Hybrid Jacket (180 Euro) auf die bauschkräftige Kunstfaser Thermoball. Nur an Unterarmen und Seiten sitzt luftiges Stretchfleece, bei der Herrenjacke auch am Rücken. In unserem Hybridbekleidungstest 2015 erwies sich die Momentum von The North Face als feines Teil zum Drunter- und Drüberziehen! Einziges Manko: Die Füllung kann nach der Wäsche ein wenig klumpen.

Technische Daten des The North Face Momentum Thermoball Hybrid

Preis: 180 Euro
Gewicht: 330 g
Sonstiges : fällt klein aus

Fazit:

Wer eine warme und luftige Jacke zum Drunter- und Drüberziehen sucht, wird bei der The North Face Momentum fündig. Einziges Manko: Die Thermoball-Füllung kann nach der Wäsche ein wenig klumpen.

The North Face Momentum Hybrid im Vergleichstest


The North Face Momentum Hybrid im Vergleich mit anderen Produkten

01.11.2015
Autor: Boris Gnielka
© outdoor