Jacken im Test

Testbericht: Ternua Jannu Jacket (Kauftipp)

1115 hybridbekleidung polartec ternua jannu jacket
Foto: Ternua
Das Ternua Jannu Jacket ist sowohl warm als auch luftig und damit sehr vielseitig einsetzbar. Auch als Wärmejacke in Pausen taugt das Multitalent.
Zu den getesteten Produkten

Was uns gefällt

  • warm und dampfdurchlässig
  • top Kapuzensitz, guter Schnitt
  • sehr vielseitig einsetzbar

outdoor Logo Testurteil

Kauftipp

Loading  

Eine der besten Hybridjacken, die outdoor 2015 getestet hat, kommt von Ternua: Das Jannu Jacket mit Polartec Alpha Isolationsmaterial brilliert sowohl als Warmhalter in Pausen als auch auf Tour: mit viel Bewegungsfreiheit, top Klima und gutem Wetterschutz. Die Kapuze der Ternua Jannu Hybridjacke lässt sich bestens anpassen, das Material wehrt kurze Regen- und Schneeschauer ab – und trocknet danach im Nu.

Technische Daten des Ternua Jannu Jacket

Preis: 230 Euro
Gewicht: 450 g
Sonstiges : Daumenschlaufen

Fazit:

Das Ternua Jannu Jacket brilliert mit viel Bewegungsfreiheit, top Klima und gutem Wetterschutz - und eignet sich darüber hinaus auch als Warmhalter in Pausen.

Ternua Jannu Jacket (Kauftipp) im Vergleichstest


Ternua Jannu Jacket (Kauftipp) im Vergleich mit anderen Produkten

01.11.2015
Autor: Boris Gnielka
© outdoor