Jacken im Test

Testbericht: Patagonia Nano Air Hoody (Kauftipp)

Tested on Tour 2015
Foto: Hersteller
Um es vorwegzunehmen: Die Nano Air Hoody von Patagonia ist die beste Isolationsjacke, die Tester Boris Gnielka je getragen hat. Das liegt vor allem an ihrem unglaublich geschmeidigen Material und dem perfekten Sitz.

Was uns gefällt

  • Wärme-Gewichts-Verhältnis
  • trägt sich extrem bequem
  • Ausstattung und Bedienung
  • sehr weiches Materialgefühl

outdoor Logo Testurteil

Kauftipp

Loading  

Das Ergebnis unseres Praxistests 2015:

Um es vorwegzunehmen: Die Kapuzenjacke Patagonia Nano Air Hoody ist die beste Isolationsjacke, die outdoor-Tester Boris Gnielka je getragen hat. Das liegt vor allem an ihrem unglaublich geschmeidigen Material und dem perfekten Sitz. Damit trägt sich die Patagonia Nano Air Hoody bequemer als ein Fleecepulli, was auch an der perfekten Bewegungsfreiheit und dem geringen Gewicht liegt.

Ausgestattet ist die Isolationsjacke Patagonia Nano Air Hoody mit zwei Handwärmer- und zwei Brusttaschen. Der Frontzip läuft leicht, die Kapuze sitzt super, und die nässeunempfindliche Synthetikfüllung hält bis zirka –5 Grad Celcius warm. Was will man mehr?

Technische Daten des Test: Patagonia Nano Air Hoody

Typ: Isolationsjacken (Kunstfaser/Daune)
Preis: 220 Euro
Gewicht: 350 g

Mehr zu ...


29.07.2015