Jacken im Test

Testbericht: Patagonia Houdini (Kauftipp)

Patagonia Houdini Windbreaker
Foto: Patagonia
Patagonias Houdini-Windjacke lieferte im Test 2014 eine rundum überzeugende Performance und kostet verhältnismäßig wenig (100 Euro).

outdoor Logo Testurteil

Kauftipp

Patagonias Houdini-Windjacke lieferte im outdoor-Praxistest 2014 eine rundum überzeugende Performance und kostet verhältnismäßig wenig (100 Euro). Ihr körperbetonter, eher kurzer Schnitt lässt auch beim Klettern Bewegungsfreiheit - außerdem besitzt die Patagonia Houdini eine komfortable Kapuze, ein sehr gutes Klima und eine problemlose Bedienung. Dazu blockt sie effektiv Wind und Niesel. Der nicht hinterlegte Frontzip leckt erst bei kräftigem Regen. Sonstiges: Brusttasche dient als Packsack, Zug im Saum. Die Patagonia Houdini fällt klein aus.

Technische Daten des Patagonia Houdini Windbreaker (Kauftipp)

Preis: 100 Euro
Gewicht: 105 g
Packmaß: 0,35 l
Sonstiges : Brusttasche dient als Packsack, Zug im Saum. Fällt klein aus. Gewicht/Packmaß Damenjacke: 90g/0,25 L

Tragekomfort

Wetterschutz

Gewicht/Packmaß

Mehr zu ...


24.11.2014