Jacken im Test

Testbericht: Outdoor Research Alibi Jacket

Softshell Wintersoftshell Test Outdoor Research Alibi Jacket
Foto: outdoor
Das vielseitige, gut schützende Wintersoftshell Alibi von Outdoor Research glänzt mit top Komfort und ausgefallenen Details.
Zu den getesteten Produkten

outdoor Logo Testurteil

Testurteil sehr gut

Alte Hasen kennen den US-Hersteller vor allem für seine top Handschuhe. Outdoor Research bietet aber auch sehr empfehlenswerte Jacken. Etwa die Softshelljacke Alibi Jacket. Durch die Kombination wasserdichter und lufti­ger Stoffe verbindet die Outdoor Research Alibi hohen Wetter­schutz mit sehr gutem Trage- und Klimakomfort. Auch die Bewegungsfreiheit der Softshelljacke ist perfekt. Genial: Dank der bis zum Saum reichenden Ventila­tionszips kann man die Outdoor Research Alibi Jacket fast so luftig wie einen Poncho tragen.

Wetterschutz
Sehr guter Wind- und Nässeschutz. Kapuzenschild könnte noch etwas fester sein; ordentliche Isolation.

Komfort
Weich und sehr geschmeidig, bietet top Bewegungsfreiheit, eine sehr komfortable Kapuze sowie einen hervorragenden Klimakomfort.

Bedienung/Ausstattung
Die Outdoor Research Alibi Jacket bietet eine sehr reichhaltige, pfiffige Ausstattung. Nur verstellbare Bündchen fehlen. Einfache Bedienung.

Technische Daten des Test: Outdoor Research Alibi Jacket

Preis: 270 Euro
Material: Ventia/Softshell Stretch
Gewicht: 670 g
Packmaß: 2,4 l
Sonstiges : 3 Außentaschen, 1 Innentaschen, 2-Wege-RV, helmtaugliche Kapuze, Ventilationszip, integrierte Fleecemütze.

Wetterschutz

Komfort

Bedienung/Ausstattung

Qualität


Fazit:

Das vielseitige, gut schützende Alibi Jacket von Outdoor Research glänzt mit top Komfort und ausgefallenen Details.

Outdoor Research Alibi Jacket im Vergleichstest


Outdoor Research Alibi Jacket im Vergleich mit anderen Produkten

20.12.2011
Autor: Frank Wacker
© outdoor
Ausgabe /2011