Jacken im Test

Testbericht: Ortovox Light Vest PIZ Grisch (Kauftipp)


Zur Fotostrecke (65 Bilder)

Tested on Tour 2014 – alle Produkte im Praxistest
Foto: Ortovox

 

Zelt Exped Orion 3
Foto: Exped

 

Outdoor Dezember 2014 Tested on Tour
Foto: Uli Benker

 

Outdoor Dezember 2014 Tested on Tour
Foto: Casio

 

Outdoor Dezember 2014 Tested on Tour
Foto: Boris Gnielka
Die Ortovox-Weste isoliert vorwiegend mittels Schurwolle, die von Schweizer Bergschafen stammt - und punktet mit kuscheligen Schubtaschen und einem hohen, dicht schließenden Kragen.

Was uns gefällt

  • sehr hoher Tragekomfort
  • nässeabweisend und -unempfindlich
  • top Passform
  • ist wärmer, als sie aussieht

outdoor Logo Testurteil

Kauftipp

Wer einen leichten, aber wirksamen Kälteschutz für zugige Grate oder kühle Zeltabende sucht, sollte sich mal die Wendeweste Ortovox Light Vest PIZ Grisch ansehen. Sie isoliert vorwiegend mittels Schurwolle, die von Schweizer Bergschafen stammt (»Swisswool«) und punktet mit kuscheligen Schubtaschen und einem hohen, dicht schließenden Kragen. Ihr dünnes Polyamid-Außenmaterial blockt Wind und hält dank wirksamer Imprägnierung auch Nieselregen ab. Packmaß und Gewicht der Ortovox Light Vest PIZ Grisch fallen im Rucksack kaum auf.

Technische Daten des Ortovox Light Vest PIZ Grisch

Preis: 150 Euro
Gewicht: 180 g (Gr. 38)

Mehr zu ...


17.05.2014