Jacken im Test

Testbericht: Norrona Falketind Flex 1 Jkt

Softshelljacke Test
Foto: outdoor
Die Norrona Falketind Flex ist eine Softshell par excellence! Mit der Norrona gehören Kompromisse der Vergangenheit an.
Zu den getesteten Produkten

outdoor Logo Testurteil

Testsieger Testurteil überragend

Sie suchen eine Softshell für verschiedenste Einsätze und können
dafür 250 Euro opfern? Dann sollten Sie sich die Norrona Falketind Flex 1 näher ansehen. Sie schützt vor Wind und Auskühlung, hält kurzen Schauern ebenso Stand wie anhaltendem Nieselregen und bietet mit kräftigem Kapuzenschild und verlängertem Rückenteil extra Reserven bei widrigem Wetter. Dazu ist sie klasse ausgestattet, trägt sich komfortabel und dampft bestens ab. Einfach perfekt!

Tragekomfort
Top Bewegungsfreiheit! Materialgriff und Passform sind sehr gut.

Wetterschutz
Hält Wind ab und schützt auch vor länger anhaltendem Nieselregen. Top: Kapuze und der hohe Kragen.

Praxis/Ausstattung
Hat alles, was man braucht und lässt sich einwandfrei handhaben.

Technische Daten des Test: Norrona Falketind Flex 1 Jkt

Preis: 250,- Euro
Material: Flex1, Windst. (PA, PTFE)
Gewicht: 500 g
Sonstiges : Achsel-Reißverschlüsse, 2 Schubtaschen (hoch), Innentasche, verstellbare Ärmelbündchen.

Wandern

Trekking

Bergsteigen

Tragekomfort

Wetterschutz

Praxis/Ausstattung

Klimakomfort


Fazit:

Eine Softshell par excellence! Mit der Norrona gehören Kompromisse der Vergangenheit an.

Norrona Falketind Flex 1 Jkt im Vergleichstest


Norrona Falketind Flex 1 Jkt im Vergleich mit anderen Produkten

24.05.2011
Autor: Boris Gnielka
© outdoor
Ausgabe /2011