Jacken im Test

Testbericht: Mountain Hardware Nitrous Hooded

Wer etwas mehr Features möchte, und nicht viel tragen will, liegt mit dem Mountain Hardware Nitrous Hooded Jacket richtig.
Zu den getesteten Produkten

outdoor Logo Testurteil

Testurteil sehr gut

Mountain Hardwear schafft beim Nitrous Hooded den Spagat aus sehr gutem Wärme-Gewichts-Verhältnis, kleinem Packmaß und einer recht umfangreichen Ausstattung: Es gibt eine Kapuze, drei Außentaschen und eine Netzinnen tasche, in der sich die Wasserflasche oder Energieriegel warm halten lassen. Auch ein Schnürzug im Saum fehlt nicht. Die Zipper an den Taschen könnten aber etwas geschmeidiger laufen. Umweltfreundlich: die Stoffe aus Recycle-Fasern.

Tragekomfort
Hohe Bewegungsfreiheit, Kapuze mit etwas zu großem Gesichtsfeld.

Handling/Ausstattung
Gute Ausstattung, die Taschen-RV sind aber ein wenig schwergängig.

Technische Daten des Test: Mountain Hardware Nitrous Hooded

Preis: 250,- Euro
Gewicht: 360 g
Packmaß: 1,4 l
Füllung: 800 cuin Gänsedaune (100g)
Sonstiges : 2 RV-Außentaschen, 1 Innentasche, Kapuze, Zug im Saum, Packsack.

Tragekomfort

Handling / Ausstattung

Wärme / Gewicht

Wärme / Packmaß

Nässeschutz

Qualität

Temperaturbereich


Fazit:

Wer etwas mehr Features möchte, und nicht viel tragen will, liegt mit dem Nitrous Jacket richtig.

Mountain Hardware Nitrous Hooded im Vergleichstest

8 Isolationsjacken im outdoor Test Foto: DanielGeiger.net/mit freundlicher Unterstützung von Landmesser-Waffen, Pforzheim

8 Isolationsjacken im outdoor Test

Im Winter eine leichte Daunenjacke oder doch lieber ein Kunstfaser-Modell? Acht Isolationsjacken treten im Test gegeneinander an.


Mountain Hardware Nitrous Hooded im Vergleich mit anderen Produkten

09.02.2011
Autor: Frank Wacker
© outdoor
Ausgabe /2011