Jacken im Test

Testbericht: Montane Air Jacket

Funktionsjacke Dreilagenjacke Test
Foto: outdoor
Volltreffer: Das Montane Air Jacket überzeugt als sehr stimmige, verhältnismäßig günstige Leichtjacke.
Zu den getesteten Produkten

outdoor Logo Testurteil

Kauftipp Testurteil sehr gut

Loading  

Gerade einmal 310 Gramm bringt das sehr kurz schnittene Montane Air Jacket auf die Waage. Es ist damit die leichteste Jacke aus Eventmaterial auf dem Markt. Die Ausstattung der Montane Air Jacket ist schlicht, aber funktionell: Es gibt eine Brusttasche, die dafür aber riesig ausfällt. Auch Wetterschutz, Klima und Bewegungsfreiheit bekommen sehr gute Noten. Nur das raschelige Material stört ein wenig. Die Impräg­nierung hingegen ist perfekt. Außerdem begeistert der fair kalkulierte Preis des Montane Air Jackets.

Wetterschutz
Dichte Jacke; die Kapuze und der hohe Kragen schützen sehr gut.

Komfort
Sehr gute Bewegungsfreiheit, komfortable Kapuze. Material raschelt aber, die Zips könnten etwas besser laufen. Top Klimakomfort.

Technische Daten des Test: Montane Air Jacket

Preis: 280 Euro
Material: Event
Gewicht: 310 g
Packmaß: 1,1 l
Sonstiges : Sehr große Brusttasche, 2-Wege-RV, helmtaugliche Kapuze; keine Damengrößen.

Wetterschutz

Komfort

Gewicht/Packmaß

Qualität

Atmungsaktivtät

Ventilation

Konstruktion

Imprägnierung


Fazit:

Volltreffer: Das Montane Air Jacket überzeugt als sehr stimmige, verhältnismäßig günstige Leichtjacke.

Montane Air Jacket im Vergleichstest


Montane Air Jacket im Vergleich mit anderen Produkten

16.12.2011
Autor: Frank Wacker
© outdoor
Ausgabe /2011