Jacken im Test

Testbericht: Marmot Tamarak Component

Doppeljacken im Test
Foto: Hersteller
Die Marmot Tamarak Component ist eine komfortable Doppeljacke mit top Klima und einer reichthaltiger Ausstattung, die sich vor allem für die kalte Jahreszeit empfiehlt.
Zu den getesteten Produkten

outdoor Logo Testurteil

Testurteil gut

Die für Damen und Herren erhältliche Doppeljacke Marmot Tamarak Component ist eine sehr gute Wahl für Wintersportler. Mit ihrer warmen, anschmiegsamen Kunstfaserinnenjacke isoliert die Marmot Tamarak Component gut und besitzt einen Schneefang, der sich aber nicht herausnehmen lässt. Außerdem glänzt die Marmot-Doppeljacke neben dem hohen Tragekomfort mit einem top Klima: Zum einen entweicht übers Material der Außenjacke viel Feuchtigkeit, zum anderen besitzt sie Pitzips zum Abdampfen. Der Nässeschutz der Marmot Tamarak Component könnte aber noch etwas besser sein

Außenjacke
Trägt sich bequem, bietet viele Features. Der Klimakomfort liegt auf Topniveau, beim Regenschutz gehört sie zum Mittelfeld. Taschen-/Pitzips klemmen etwas. Recht schwer (800 g).

Innenjacke
Weiche, gut isolierende und schicke Kunstfaserjacke. Sie ist recht leicht (460 g) und klein verpackbar (2,3 l).

Doppeljacke
Warm und geschmeidig - die Marmot Tamarak Component ist eine feine Kombi für kalte Tage. Die Taschenzips laufen bei Kälte etwas hakelig.

Technische Daten des Test: Marmot Tamarak Component

Preis: 300 Euro
Gewicht: 1260 g
Ausstattung: Außenjacke mit 4 Außent. u. 1 Innent., Pitzips (beim Damenmodell 19 cm), Schneefang, abnehmb. Kapuze. Kunstfaserinnenjacke: 2 Taschen

Außenjacke

Innenjacke

Doppeljacke

Qualität

Temperaturbereich


Fazit:

Die Marmot Tamarak Component ist eine komfortable Doppeljacke mit top Klima und einer reichthaltiger Ausstattung, die sich vor allem für die kalte Jahreszeit empfiehlt.

Marmot Tamarak Component im Vergleichstest


Marmot Tamarak Component im Vergleich mit anderen Produkten

02.01.2013
Autor: Frank Wacker
© outdoor
Ausgabe /2013