Jacken im Test

Testbericht: Marmot Rom Jacket

Sommerjacken im Test 2014
Foto: Hersteller
Wen der mit Rucksack eingeschränkte Taschenplatz nicht stört, erhält mit der Marmot Rom Jacket eine sehr komfortable Softshelljacke für viele Touren.
Zu den getesteten Produkten

outdoor Logo Testurteil

Testurteil sehr gut

Tragekomfort: Die Sommer-Softshell Marmot Rom Jacket punktet mit hoher Bewegungsfreiheit, weichem Griff und top Kapuzensitz. Weiteres Plus: Das gute Klima.

Wetterschutz: Partiell winddicht, hält im Labor 18 Minuten trocken! Top: hoher Kragen, Kapuze schließt dicht.

Praxis/Handling: Wenig Stauraum bei umgelegtem Hüftgurt, alles andere ist top.

Technische Daten des Marmot Rom Jacket

Preis: 180 Euro
Gewicht: * 490 g
Ausstattung: Brust- und Innentasche, Schub­taschen (tief), Klett-Bündchen

* in Größe S.

Tragekomfort

Wetterschutz

Praxis/Handling

Einsatzbereich


Fazit:

Wen der mit Rucksack eingeschränkte Taschenplatz nicht stört, erhält mit der Marmot Rom Jacket eine sehr komfortable Softshelljacke für viele Touren - auch bei nasskaltem Wetter. und flotter Gangart.

Marmot Rom Jacket im Vergleichstest


Marmot Rom Jacket im Vergleich mit anderen Produkten

17.07.2014
Autor: Boris Gnielka
© outdoor
Ausgabe /14