Jacken im Test

Testbericht: Jack Wolfskin Brooks Range Flex Jacket

Jack Wolfskin Brooks Range
Foto: Hersteller
Die Jack Wolfskin Brooks Range Jacket punktete im Test 2015 mit hohem Wetterschutz, Komfort und angenehmem Klima: Top ist auch der Preis.

Was uns gefällt

  • viele Features
  • gutes Klima
  • strapazierfähig
  • wetterfest

Was uns nicht gefällt

  • Gewicht/Packmaß

Bis jetzt war die Jack Wolfskin Black Range die beste günstige Trekkingjacke. Ab Frühjahr 2015 gibt es den Nachfolger: Im Detail verfeinert, punktet die lange, üppig ausgestattete Brooks Range mit hohem Wetterschutz, Komfort und angeneh mem Klima: Sie bietet weit zu öffnende Achselzips und ein hochatmungsaktives Material, das sehr robust ist – ideal für lange Treks und harte Einsätze. Allerdings wiegt die Jacke recht viel (765 g).

Technische Daten des Jack Wolfskin Brooks Range

Preis: 200 Euro
Gewicht: 765 g

Mehr zu ...


26.01.2015