Jacken im Test

Testbericht: Haglöfs Gecko Lite Hood (Kauftipp)


Zur Fotostrecke (37 Bilder)

Foto: Haglöfs

 

outdoor Softshell-Test Februar 2015
Foto: Outdoor Research

 

outdoor Softshell-Test Februar 2015
Foto: Mammut

 

outdoor Softshell-Test Februar 2015
Foto: Marmot

 

outdoor Softshell-Test Februar 2015
Foto: Millet
Wer eine Softshelljacke auch zum Biken und Klettern braucht, findet in der Haglöfs Gecko Lite Hood den Idealpartner: Die Kapuze der Haglöfs-Softshell passt mit Helm perfekt.
Zu den getesteten Produkten

outdoor Logo Testurteil

Kauftipp Testurteil sehr gut

Das Ergebnis unseres Softshelljacken-Tests 2015:

Mit der Gecko Lite Hood liefert Haglöfs eine sehr gute Softshelljacke für sportliche Outdoorer. Zwar sollte man auch schon bei moderatem Regenrisiko eine Funktionsjacke mitnehmen - lange hält die Haglöfs Gecko Lite Hood Nässe nicht stand –, doch sonst liegt bei dieser Jacke alles im grünen Bereich: der Taschenplatz reicht auch mit umgelegtem Hüftgurt locker aus, die schirmlose Kapuze sitzt gut und lässt sich prima unter einem Helm oder der Funktionsjackenkapuze tragen. Gleiches gilt für die Damenvariante Haglöfs Gecko Lite Hood Women's.

Tragekomfort: Der Stoff ist etwas fester und leicht raschlig, doch Bewegungsfreiheit, Schnitt und Kapuzensitz sind super.

Praxis: Die Lycra-Ärmelbündchen bleiben nach Regen lange nass, alles andere ist top. Kapuze passt perfekt unter einen Helm.

Technische Daten des Haglöfs Gecko Lite Hood Softshelljacke

Typ: Softshell (wind- und wasserabweisend und elastisch)
Preis: 180 Euro
Gewicht: 520 g
Material: Flexable 4-Wege-Stretch, Bluesign approved fabric
Sonstiges : Zwei Schubtaschen (rucksacktauglich), Innentasche, Ärmelbündchen mit Daumenlöchern

Tragekomfort

Wetterschutz

Windschutz

Regenschutz

Schnitt

Praxis

Klima

Qualität


Fazit:

Wer eine Softshelljacke auch zum Biken und Klettern braucht, findet in der Haglöfs Gecko Lite Hood den Idealpartner: Ihre Kapuze passt mit Helm perfekt.

Haglöfs Gecko Lite Hood (Kauftipp) im Vergleichstest

Softshelljacken im Test: Alleskönner für den Sommer Foto: Steffen Scheyhing

Softshelljacken im Test: Alleskönner für den Sommer

Softshelljacken müssen auf Tour viel wegstecken: Wind, Nässe und rüden Umgang - auf Touren aller Art. Hier die getesteten Softshells 2015 zum Wandern und für sportliche Aktivitäten, auch an wärmeren Tagen.


Haglöfs Gecko Lite Hood (Kauftipp) im Vergleich mit anderen Produkten

26.06.2015
Autor: Boris Gnielka, Boris Gnielka
© outdoor, outdoor
Ausgabe /2015, 2015