Jacken im Test

Testbericht: Haglöfs Lim/Lim Q Jacket

Funktionsjacken im Härtetest: Haglöfs Lim/Lim Q Jacket
Foto: Benjamin Hahn
Wie der Vorgänger zählt auch das neue Haglöfs Lim Jacket zu den besten Leichtjacken auf dem Markt.
Zu den getesteten Produkten

outdoor Logo Testurteil

Testurteil sehr gut

Das Haglöfs Lim Jacket gleicht dem Vorgänger wie ein Ei dem anderen und bietet hohen Wetterschutz sowie sehr gute Bewegungsfreiheit, allerdings hakt der Front-RV etwas. Der neue Oberstoff des hochatmungsaktiven Paclite-Materials ist nun aber weicher und noch besser ­imprägniert als früher.

Wetterschutz
Dichte Jacke, großer Kapuzenschild, hoher Kragen. Nasse Bündchen.

Komfort
Eher kurze, schlichte Jacke mit hoher Bewegungsfreiheit. Hakeliger Front-RV. Gutes Klima, aber recht schnell starke Kondensbildung.

Technische Daten des Test: Haglöfs Lim/Lim Q Jacket

Preis: 220,- Euro
Material: Gore-Tex Paclite (2,5 L)
Gewicht: 275 g
Packmaß: 1,0 l
Sonstiges : 1 Brusttasche, helmtaugliche Kapuze, Ärmelbündchen mit Lycra-Einfassung, 2-Wege-RV.

Atmungsaktivität

Ventilation

Konstruktion

Imprägnierung

Wetterschutz

Komfort

Gewicht/Packmaß

Qualität


Fazit:

Wie der Vorgänger zählt auch das neue Lim Jacket zu den besten Leichtjacken auf dem Markt.

Haglöfs Lim/Lim Q Jacket im Vergleichstest


Haglöfs Lim/Lim Q Jacket im Vergleich mit anderen Produkten

11.04.2011
Autor: Frank Wacker
© outdoor
Ausgabe /2011